Essence Eyebase "Colour Arts"

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Ich bin schon sooo oft an der Essence Color Eyebase vorbei gelaufen und habe auch schon oft von Eyebases gehört. Eyebases sorgen dafür, dass der Lidschatten länger auf dem Auge bleibt, so richtig vorstellen konnte ich mir das aber nicht.
Vor kurzem wurde mir aber gesagt, dass es wirklich stimmt und durch eine Eyebase die Farben auch noch kräftiger wirken. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren. Gesagt, getan hier ist meine neue Eyebase:

Essence Color Arts Eyebase [7,3ml; 1,75€]

Für meinen Test habe ich als erstes die Base aufgetragen:


Die Base ist durchsichtig und man kann sie nur an dem leichten Schimmern erkennen (siehe Pfeil). Sie ist cremig und lässt sich sehr gut verteilen. 
Danach habe ich zwei Lidschatten von Agnes B. aufgetragen: 1&3 sind Flieder-Reflex-Silber (Nr.875104) und 2&4 sind Rosa-Permutt-Fuchsia (Nr. 870808).


1 und 2 sind ohne Base, 3 und 4 sind mit Base. Es ist deutlich zu erkennen, dass die beiden rechten kräftiger und somit besser zu erkennen sind. Es stimmt also, dass durch die Base die Farben kräftiger wirken! Was ist aber mit der besseren Haltbarkeit?
Um dies zu testen habe ich mit einem Taschentuch zwei mal waagerecht von rechts nach links über die Lidschatten gewischt. Hier das Ergebnis:


Die beiden linken Lidschatten sind fast garnicht mehr zu sehen, verblüffend. Die beiden Rechten mit Base sind zwar etwas verwischt, aber dennoch wesentlich besser zu sehen als die ohne Base. Zum Schluss habe ich das Ganze noch 24h drauf gelassen. Auch dieses Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten:


Selbst nach 24h ist zumindest die 3 noch zu erkennen und um ehrlich zu sein muss mein Make-Up dann doch nicht so viel aushalten. Alles in Allem bin ich doch sehr positiv überrascht und werde die Base auf jedenfall bei Turnieren und manchmal im Alltag tragen!

Zuletzt aktualisiert am 15.12.2012.

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

  1. Schönes Experiment ;)
    Hast du auch ne Ahnung warum das so ist?

    Evtl. wie bei nem Fliesenleger ... da ist auch ne Grundierung wichtig, damit die Fliese besser kleben kann ;)

    Wäre auch jedenfall mal ne nette Metapher ^^ ...

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin