Douglas Card - Abzocke/Verarsche?

Donnerstag, 24. Januar 2013

Heute war ich im Douglas, weil ich mir eigentlich den BEYU BigPen kaufen wollte. Ich bin wirklich sehr begeistert von den Stiften und habe bisher auch nur positives gelesen, aber ich habe Bedenken diese als farbige Base zu benutzen, da der Lidschatten so wesentlich kräftiger wird und ob ich sowas trage?
Als ich im Laden war, kam gleich eine Verkäuferin zu mir und wollte mich beraten, da habe ich mir natürlich ein paar Sachen erzählen lassen. Irgendwann fing sie an von der tollen Douglas Card zu erzählen und das man da ja so viele Geschenke bekommt und einen Gutschein zum Geburtstag,... Sie hörte schon fast garnicht mehr auf davon zu schwärmen. Da ich bei solchen Dingen immer sehr kritisch bin unterbrach ich sie und fragte ob das Ganze auch was kostet und da kam es raus, 6€ pro Jahr. Okok das ist jetzt  nicht so viel, aber irgendwie ich weiß nicht.
Sie wäre sogar so großzügig gewesen und hätte mir die zwei letzten gratis Produkte gegeben, es waren aber nur ein paar Miniprobepackungen, von irgendwelchen Cremes. Also die groben Vorteile von denen:
  1. regelmäßig kostenlose Produktmuster
  2. zum Geburtstag einen Gutschein
  3. 5x pro Jahr 10% Gutschein
  4. und noch etwas blabla (9 weitere Punkte)
Dann habe ich noch nach Kündigungsfrist,.. gefragt, daraufhin war sie ganz erschüttert, warum ich denn etwas abschließe was ich gleich wieder kündigen will... Angeblich gibt es keine Kündigungsfrist (Müsste ich glattweg nochmal in dem Flyer nachlesen).

ERGÄNZUNG: Schriftliche Kündigungsfrist von 30 Tagen, also kein ich geh in die Filiale unterschreibe und alles ist sofort gekündigt. Langsam finde ich es schon frech nur die Hälfte zu erzählen...

Ich habe das ganze erst mal nicht abgeschlossen und mir nur den passenden Zettel dazu geben lassen. Auf dem Weg nach Hause hab ich erst mal gesehen, dass die Frau ihren Namen und Nummer eingetragen hat, dass sie bei Abschluss gleich mal einen 10€ Gutschein bekommt... Das hat das ganze gleich noch merkwürdiger gemacht.

Jetzt zu meiner Frage, kennt ihr diese Karte? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Ich finde das irgendwie merkwürdig. Ich habe nicht mal eine Parfümprobe zu meinem Einkauf bekommen, weil dafür keine Gelder da sind, fließt angeblich in Werbung und diese tolle Karte... Dazu möchte ich sagen, dass ich vor einer Woche noch einen kleinen gratis Lipgloss bekommen hab, ist das nicht merkwürdig?

Ich bin bei sowas immer skeptisch. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen damit und möchte diese mit mir teilen.

Viele liebe Grüße,
eure Fio


Edit (28.08.2014): Bitte teilt eure Erfahrungen mit ob sich im Laufe der Zeit etwas geändert hat.

Zuletzt aktualisiert am 28.08.2014.

Das könnte dich auch interessieren

19 Kommentare

  1. skepsis ist durchaus angebracht. die unternehmen haben auch nix zu verschenken, auch wenn sie es so darstellen.

    für einen regelmäßigen douglas-nutzer kann das vllt (?) einen sinn bringen, das weiß ich nicht. für mich allerdings, die sich kaum mal dahin verirrt, ist es absolut nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, soviel Geld lasse ich auch nich da. Wobei das Argument war, ich kann auch nur kommen und das Geschenk abholen :)

      LG FIo

      Löschen
  2. Ich hab die Douglaskarte. Damit kann man übrigens auch bezahlen. Ich bekomme regelmäßig das Magazin mit Gutscheinen zugeschickt. Ich hatte das damals allerdings online beantragt. Direkt bei Abschluss habe ich 10 % Rabatt bekommen. Da ich zwei teure Parfums gekauft habe, hat das direkt wieder gepasst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bekommst du auch pro Monat die besagten Geschenke,...? Angeblich gibt es auch einen Gutschein zum Geburtstag.

      Und vielen Dan für die schnelle Antwort.

      LG Fio

      Löschen
    2. Zwischendurch bekomme ich Post mit einem Produktgutschein ohne Zuzahlung, das man sich dann im Douglas an der Kasse abholen kann. Monatlich ist das aber nicht. Zum Geburtstag gabs glaub ich einen 10 % Gutschein.
      LG Marisol

      Löschen
    3. Ich hab die Karte auch, da ich schon öfter zu Douglas gehe, allerdings eben, wenn es mindestens 10% Aktionen saisonweise gibt. Kriege dann jedes Jahr einen 5,-€ Gutschein zum Geburtstag (Oh, bald ist es wieder soweit). Und 2-3 Mal im Jahr kommt so ein Probeprodukt-Gutschein, das Produkt hol ich dann beim nächsten Einkauf an der Kasse ab.
      Aber wenn man nicht zu oft zu Douglas geht, macht es keinen Sinn.

      Übrigens, wie du die BeYu Colour Biggies als farbige Base aufträgst (mit dem Pinsel), kannst du in meinem Post sehen: http://marys-obsession.blogspot.de/2013/01/er-halt-auf-der-wasserlinie-beyu-color.html

      Allerdings, wenn du Kontaktlinsen trägst, FINGER WEG! Warum? Kannst Du im auch im Post nachlesen.
      Liebste Grüße

      Löschen
    4. Siehst du, mir hat sie gesagt ich bekomme jeden Monat eine Produktprobe und wenn ich viel Kaufe auch öfters, allerdings wäre mein 11€ Einkauf nicht teuer genug gewesen... Naja ich bin eh nicht oft genug da. Parfüms kaufe ich meist bei DM und am besten wenn sie eh reduziert sind :)

      Löschen
  3. Ich wurde mal so von einer genervt das ich abgeschlossen habe das sie endlich still ist. Als ich mir alles durch las habe ich direkt gekündigt, das war kein Problem per Email WEIL die 10% Gutscheine bekommt man auch im Netz und durch manche Blogger wird man da sowieso informiert und Proben... Parfümproben kriegt man auch so wenn man was teures kauft.. ich fand die Karte einfach unnötig und dieses Magazin brauche ich auch nicht.

    Wegen MUA das mit den 30 Pfund ist echt doof... ich hab eben nochmal reingeschaut die Paletten die ich wollte sind alle weg bis auf eine, das nervt mich etwas.. sonst hätte ich mich für eine Sammelbestellung gemeldet auch wenn ich zu viel ausgebe die letzte Zeit ^o^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es sowieso doof, dass man eine Parfümprobe nur bekommt, wenn man etwas teures kauft, was ist denn das? Ich hab mich zum Glück nicht beschwatzen lassen, aber es war schon hart zu widerstehen, immerhin werden ja nur die positiven Seiten gennant.

      Ja MUA scheint ausverkauft zu sein^^, vorallem der Onlineshop, Geschäft hätte ich ja noch verstanden, aber das?

      Löschen
  4. ich habe auch wirklich jahrelang mit mir gerungen, ob ich mir eine card mache oder nicht, aber anfang letztes jahr wars glaub ich oder auch schon 2011, keine ahnung, hab ich dann doch eine gemacht und ich find sie gut. ich freu mich über das magazin was alle 3 monate kommt, dann gibt es angebote die extra für cardinhaber noch günstiger sind, dadurch habe ich zb mein bambi parfum damals für 19,95 € statt 29,95 € bekommen, man bekommt den 5 € gutschein zum geburtstag, womit man die 6 € jahresgebühr schonwieder raus hat. wenn man natürlich nichtmal die 5 € bei douglas ausgeben möchte dann lohnt es sich wirklich eher weniger.
    erst letzte woche kam das neue magazin an und da waren ganz tolle lidschattenpaletten für 4,95 € drin. ich war heute bei douglas und diese paletten gab es zumindest in meiner filiale nur für cardkunden und auf nachfrage. dazu gab es momentan noch 10 %, also hab ich für eine ganz tolle palette mit 12 super farben nur noch 4,45 € bezahlt.
    was die douglette bei dir da abgezogen hat ist allerdings nochmal ne andere sache. ich find das extrem daneben und würde mich vermutlich auch über sie beschweren. nur weil sie dir die card wirklich blöd aufdrängen wollte und sich daneben verhalten hat solltest du die card aber nicht als abzocke oder verarsche abstempeln. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ich wollte sie nicht als Abzocke abstempeln, nicht falsch verstehen. Aber ich muss zugeben, dass ich doch sehr verunsichert war, was daran nun wahr ist oder nicht. Deswegen habe ich auch einfach mal nachgefragt, ob ihr damit Erfahrungen gemacht habt. Naja die 5€ sind mir ja durch die Lappen gegangen, da ich ja letzte Woche Geburtstag hatte :)
      Vielleicht hab ich auch Angst, dass ich durch die Angebote Sachen kaufe, die ich sonst evtl nicht gekauft hätte.

      LG Fio

      Löschen
  5. Ich finde es eine Unverschämtheit von Douglas 6 Euro für die blöde Karte zu verlangen.
    Meine Freundin hat die auch. Die kauft dort ein wie eine Blöde und bei jeder Gutschein oder Geschenkaktion wird sie wieder in den blöden Laden gelockt wo man nach 5 min schon Kopfschmerzen hat, weil es nach Parfum stinkt.
    Mädels, vergleicht doch mal gerade bei den teuren Kosmetika die Preise im Internet (z.B. eBay).
    Zumal man auch die nicht wirklich braucht.
    Meine Freundin kommt dann oft mit so einem 17 ml irgendwas an, das auch noch über 30 Euro kostet - 2.000 Euro pro Liter? Ist das Zeug aus Gold?
    Ohne Witz. Teilweise ist der Quatsch den es dort gibt teurer als Gold. Rechnet doch mal die Preise pro Liter aus.

    AntwortenLöschen
  6. Und noch was: Klar ist das ganze Ding Abzocke und Verarsche. Also nicht holen. Mit der Bezahlfunktion wissen die A....geigen nämlich auch noch genau was man kauft.

    AntwortenLöschen
  7. Fazit:
    Die Douglas Card ist Abzocke und Verarsche!

    AntwortenLöschen
  8. Es ist Abzocke. Letztes Jahr habe ich mich von der netten Verkäuferin überreden lassen. Abgebucht wurde direkt,das scheint nicht das Problem bei denen zu sein. Ich habe nach 3x-iger e-Mail Aufforderung auch mal drei Proben geschickt bekommen aber das wars auch. Weder Magazin noch sonst irgendwas. Geburtstag habe ich scheinbar auch nicht. Hatte mich im Laden beschwert woraufhin die Verkäuferin beim Service anrief. Fazit........nichts. Habe gekündigt und würde abraten das zu machen. Die Proben die mir gnädigerweise zugeschickt wurden bekommt man eh im Laden.

    AntwortenLöschen
  9. Hi,

    ich habe deinen Beitrag interessanterweise grade gefunden, weil ich nach "douglas card erfahrungen" gegooglet habe. Ich versuche nämlich grade rauszufinden ob ich diese "tolle" Kreditkartenfunktion auch beim Interneteinkauf nutzen kann. Die Douglas-Website ist da leider total uninformativ... auch bei mir war es so, dass man mich beim Abschluss des Vertrags verarscht hat. Oder der Typ hatte einfach keine Ahnung... ich ging in den Laden und habe, weil ich bis vor kurzem im gleichen Einkaufszentrum gearbeitet habe, nach Centerrabatt gefragt. Dann meinte die männliche Douglette, dass es das bei Douglas nicht gebe, da man als DouglasCard-Kunde ja eh immer 10 % Rabatt bekomme. Außerdem würde ich andauernd Gutscheine für Pröbchen bekommen, die ich mir dann abholen kann. (Bei Ciao habe ich gelesen, dass es sowas früher wohl wirklich häufig gab, mittlerweile aber stark reduziert wurde)

    Das klang so, als würde ich JEDES MAL, wenn ich dort einkaufe, 10 % Rabatt auf meinen Einkauf bekommen. Mittlerweile bin ich ja schlauer, aber das habe ich erst nach Abschluss des Vertrags rausbekommen :/

    Ich denke auch, dass die Website absichtlich undurchsichtig gehalten ist. Das Magazin - entschuldigt bitte meine Wortwahl - ist totaler Bullshit, da es mMn nur aus Werbung für die High End-Marken besteht, die Douglas vertreibt. Nächsten Monat habe ich Geburtstag, ich bin schon auf den Gutschein gespannt :D Ich befürchte ja, dass es so ein 5 € Gutschein ab 30 € Einkaufswert ist, das traue ich denen glatt zu.

    Die 10 %-Aktion, die es alle paar Monate mal ein paar Tage lang gibt, reisst's für mich auch nicht raus. Ich plane normalerweise nicht meine Einkäufe ein paar Monate im Vorraus, meistens nehme ich bei Essie etc. nur LE-Produkte mit. Wenn du Pech hast, gibt es die dann nicht mehr :D

    Ich warte mal noch ab bis nach meinem Geburtstag und dann werde ich vermutlich kündigen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den langen und ausführlichen Bericht. Schade, dass sich bis heute nichts verändert hat. Ich bin wirklich sehr gespannt was es zum Geburtstag gibt. Das musst du unbedingt berichten. Und mein Kaufverhalten würde ich auch nicht danach ausrichten.

      Liebe Grüße,
      Fio

      Löschen
  10. Heya,

    die Douglas-Card war jetzt bis gestern in meinem Besitz. Ich konnte problemlos per E-Mail (Adresse auf der Homepage zu finden) kündigen und sollte danach meine Karte entsorgen, vernichten, was auch immer. Vielleicht behalte ich sie auch als Andenken - bin ein kleiner Kartensammler. Jedenfalls hat man mir sehr schnell eine Antwort gegeben und bedauert, dass ich die Mitgliedschaft kündigen möchte.

    6,00 EUR ist in der Tat kein großer Betrag pro Jahr und mit diesem Geburtstagsgutschein, den viele hier erwähnt haben, hat man sie wieder drin.

    ABER: Die Douglas-Preise sind teurer als im Mueller - was alles betrifft: Parfüms, Kosmetik etc. Manchmal gibt es einen Preisunterschied von 20,00 EUR! Aus diesem Grund habe ich mich nun für den Laden "Mueller" entschieden und brauche die Douglas-Card nicht mehr. Macht den Preisvergleich :-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Hinweis. Eine Freundin hat mir gestern erst berichtet, dass sie ein Parfüm bei Flakoni für fast den Gleichen Preis wie bei Douglas bekomme hat, nur das bei Flakoni der Inhalt nicht 30ml sondern 50ml war, was bei 50€ schon ein deutlicher Unterschied ist.

      Nochmal vielen Dank für deinen Hinweis :)

      Liebe Grüße,
      Fio

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin