Rosaner Traum mit Herzen

Mittwoch, 9. Januar 2013

Ich habe wieder ein neues Nageldesign entworfen und umgesetzt. Dieses mal habe ich zwei Rosatöne kombiniert. Anfangs hatte ich noch Zweifel ob es gut aussehen wird, aber mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.



Für das Nageldesign habe ich folgendes verwendet:
Durch den Bogen mit den Punkten war es nicht so einfach das Motiv auszutragen. Es ist mir aber ganz gut gelungen. Vorgegangen bin ich wie sonst auch:
  1. Unterlack auftragen & trocknen lassen
  2. Astor Nagellack auftragen und trocknen lassen
  3. Das Motiv der Schablone wie in meiner Anleitung auf den Nagel übertragen.
  4. Überlack drüber, dabei aufpassen, dass der Stampinglack nicht verwischt.
Wie findet ihr das Motiv? Kann man die beiden Rosatöne kombinieren?

Liebe Grüße,
eure Fio
Zuletzt aktualisiert am 15.01.2013.

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Ich bewundere immer die Nagelkunst bei anderen, ich bekomme das nie so schön hin :)

    AntwortenLöschen
  2. mir wäre das eindeutig zu mädchenmäßig ^^ zu viel rosa und dann noch die kombi mit den herzen. aber ist ja geschmackssache!

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Stimmt es ist ziemlich mädchenhaft, ich hatte mir das auch für das Tanz Turnier am Wochenende gemacht und da trägt man immer besonders auf und da ich es schade finde, es gleich wieder zu entfernen trage ich es meist noch ein paar Tage.

      Liebe Grüße,
      Fio

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin