[6] BeautyBloggerCafé + Sally Hansen Workshop mit David Fowler

Montag, 17. Juni 2013

Heute folgt der letzte Teil meiner BeautyBloggerCafé-Serie und es geht um den Stand von Sally Hansen. Ein paar Bilder vom Stand habe ich euch ja bereits im ersten Teil gezeigt :)


Besondere Highlights gab es eigentlich nicht, denn alles bei Sally Hansen war einfach klasse, ich bin schon bei dem Gedanken daran wieder ganz aufgeregt^^Zunächst gab es da dir tolle Candybar wo es Nagellacke und Süßigkeiten gab, man konnte sich frei bedienen :) Im Hintergrund seht ihr vielleicht die Pyramiden, die rechts war die zum bedienen, die linke beinhaltete alles Farben die es von Sally Hansen gibt, naja vielleicht fehlte auch die ein oder andere. Und weil sie so schön war, gibt es jetzt nochmal die Nahaufnahmen^^

oben
mitte
unten
Die Mitte hatte die meisten Farben die mich angesprochen haben. Neben den normalen Lacken gab es auch die aktuelle LE, sowie ein paar neue Lacke, die hier aber noch nicht erhältlich sind: Sugar Coats und Fuzzy Coats (von links nach rechts).


Nachdem wir alles Lacke bestaunt haben und die ersten zu uns in die Tasche gehüpft sind, kam der Workshop mit David Fowler. Er hat schon einigen Stars wir Pink, Madonna oder Britney Spears die Nägel gemacht.

David Fowler
Während an einem Tisch die Maniküre gemacht wurde, hat er uns dazu Tips gegeben, worauf wir achten können,... und dabei auch die einzelnen Produkte noch einmal vorgestellt.


Einiges wusste ich schon, anderes war neu. Ich würde mir aber zum Beispiel nie die Nagelhaut wegschieben, das finde ich ekelig^^. Spannend war aber, dass wenn man Druckstellen auf dem noch nicht trockenen Nagellack hat, man mit der Zunge drüber lecken kann und es dann weggeht. Naja ob ich das machen werde... allerdings hab ich es beim letzten lackieren mal ausprobiert, aber ich war evtl. zu zaghaft? Ansonsten wurde erzählt wie man am besten den Lack aufträgt (von der Mitte nach außen) und das man meist nur einen Nagel betont und das ist der Ringfinger. Es war jedoch so viel was erzählt wurde, dass ich mir garnicht alles merken bzw. wiedergeben kann. Zum Schluss gab es noch ein leckeres Eis am Sally Sally Hansen Stand


Am Ende des Tages ist meine Sally Hansen Sammlung auf folgende Produkte gewachsen. Und ich kann endlich den Insta-Dri testen, der bisher nicht erhältlich war, bzw. zu teuer zum einfach mal testen ist.

Insta-Dri, Miracle Cure, Vitamine E Nail & Cuticle Oil
sholre-ly!, 140 Peechy Keen, 230 Nude Now
419 Hidden Treasure, 406 Purple Heart, 370 Commander in Chic
510 I Pink I can, 520 Shrimply Divine, 540 Frutti Petutie, 672 Jaded
Vielen Dank liebes Sally Hansen Team, für die tolle Beratung und das testen einiger Lacke inkl. dem Insta Dri, welcher schon immer auf meiner Liste stand :) Eure Lacke sind super und gefallen mir sehr gut, man kann sie sich nur nich eben mal leisten. Jetzt werden alle neuen Lacke unter die Lupe genommen und ich hoffe ich kann euch bald von meinen ersten Erfahrungen mit dem Insta-Dri berichten.

Alles in allem hat mir der Tag super gut gefallen und ich kann das nächste Mal kaum erwarten :)

Liebe Grüße,




Zuletzt aktualisiert am 15.06.2013.

Das könnte dich auch interessieren

19 Kommentare

  1. Wow, da bekommt frau ja einen richtigen Farbrausch. Die ganze Palette. Herrlich ! Und alles zum Anfassen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich war auch ganz hibbelig, das war wie im paradies^^nur für frauen hehe

      Löschen
  2. Das sieht mit den anderen Posts/Ständen verglichen auf jeden Fall am ansprechendsten aus. Was für eine Ausbeute!!! Würde mich über ausführliche Reviews freuen... ;)


    Liebe Grüße,
    Ähney

    aehney.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Den Hidden Treasure hab ich auch, der ist so, so schön! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Miracle Cure Produkt für stärkere Nägel finde ich sehr interessant. kannst Du es empfehlen? Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich bin bisher nur einmal zum testen gekommen, da ich es erst dort bekommen habe. Bisher habe ich gute erfahrungen mit dem MicroCell 2000 gemacht.

      LG Fio

      Löschen
    2. Vom MicroCell habe ich auch gehört das es gut aber auch nicht so gesund sein soll ( es gibt ja überall widersprüche :) ) .Ich denke wenn ich es sehe nehme ich es mal mit und teste es :) Liebe sonnige Grüße.Femi

      Löschen
  5. Schöner Bericht und tolle Fotos! Für mich war der Sally Hansen Stand beim BeautyBloggerCafé ja auch das totale Highligt. Und es hat für mich auch total Spass gemacht, die Geschichten und Tipps von David Fowler zu hören :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  6. durch zufall entdeckt und sehr begeistert von deinem blog! hab mich mal ein bisschen durchgeklickt und ich freu mich auf alles was kommt.
    grüße deine neue leserin jule

    AntwortenLöschen
  7. Hey duu :)
    danke, dass du auf meinen Post geantwortet hast. UNd ich weiß nicht genau, was ich für Blogs suche..es muss mich einfach ansprechen und deine Bilder finde ich schonmal supi! :)
    Außerdem habe ich diese "Aktion" gemacht um meine Leser besser kennen zu lernen..ich hoffe, es kommen noch ein paar mehr Links :D
    bin übrigens jetzt Leser geworden :)

    AntwortenLöschen
  8. hihi, sehr cool :)danke :*
    und jaaa, wie die Zeit vergeht..bald ein Jahr :D habe aber noch nicht vor aufzuhören :)der blog ist wirklich eine schöne erinnerung geworden und bin noch mehr zum beautyfreak motiert :D
    und sag mal, wo ist eigentlich dieses bloggercafe? sieht ja super interessant aus, was du da für fotos hast ^^ da schlägt das beautyherz höher haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war hier in Berlin, aber es war erst mal nur einmal und geplant in es wieder in einem Jahr. außer die nachfrage steigt, dann ggf auch zwei mal :)

      Löschen
  9. Das sieht nach einem super interessanten Tag aus :)
    Durftest du auch Lacke mitnehmen?
    Liebe Grüße
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja zum schluss eigentlich alle, außer von dem großen aufsteller,... hatte glück, dass wir bis zum ende da waren, da konnten wir uns vom rest noch etwas mitnehmen.

      LG Fio

      Löschen
  10. Sieht interessant aus, da wäre ich auch gerne gewesen.

    AntwortenLöschen
  11. Sally Hansen Lacke sind einfach toll!
    Ich bin auch total begeistert von ihnen, finde nur schade, dass die Fläschchen so riesig sind - da würde ich liebe eine kleine Flasche für etwas weniger Geld nehmen :)
    Ein wirklich interessanter Workshop - ich beneide dich da ja n bisschen ;)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Wow, also dieses Blogger Cafe muss ja wirklich der Hammer gewesen sein, habe nun schon auf so einigen Blogs darüber gelesen und wäre SO gern dabei gewesen, aber das ging irgendwie leider völlig an mir vorbei....
    Naja, ich hoffe, sowas gibts auch mal in meiner Nähe ;-)
    Ganz besonders neidisch bin ich auf deine Ausbeute vom Sally Hansen Stand und natürlich auch die vielen Tipps die du dort bekommen hast!
    Um diese Marke schlawenzel ich auch schon eine Weile, aber wie du auch schon schreibst, ist die Mark ja nicht gerade günstig, weshalb ich mir bisher noch nie ein Produkt gegönnt habe.
    Ganz besonders gespannt bin ich auf die Fuzzy Coats, da mag ich auf jeden Fal den ein oder anderen haben und auch Insta Dri und miracle cure klingt sehr interessant...

    LG

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin