Turnierfrisur - Tiefer Dutt mit Spange

Sonntag, 25. August 2013

Heute möchte ich euch eine andere Variante zeigen, wie ich einen Dutt fürs Turnier mache. Dabei gibt es eigentlich nur zwei Dinge zu beachten:
  1. Die Frisur muss bomben fest sitzen.
  2. Es dürfen keine feinen Haare irgendwo durch die Gegen fliegen^^
Hier hatte ich euch schon mal einen Dutt gezeigt, dieser war aber meist nicht nach meinen Ansprüchen und so musste ich ihn häufig nochmal machen, was unnötig Zeit gekostet hat vor einem Turnier. Meist muss dann doch alles etwas schneller gehen und einfach sein. Mein Wunsch war es einen einfachen, gleichmäßigen tiefen Dutt zu haben, aber auf keinen Fall diese mit dem Duttkissen, die mag ich überhaupt nicht und mit langen Haaren ist es immer doof, die da irgendwie unter dem Kissen zu verstecken. Also habe ich mir ein Haarteil gekauft, es sieht so aus:


Haarteil von unten

Leider war das Haarteil nicht ganz so wie ich es erwartet hatte. Ich dachte die Haare sind quasi schon fest und wuscheln nicht so durch die Gegend, aber das war nicht schlimm, denn mit einem Haarnetz kann man alle Haare bändigen. Mit diesem Haarteil kann man sich wirklich ganz leicht und schnell einen Dutt machen. Folgende Schritte sind dazu nötig:
  1. Kämmt alle Haare straff nach hinten zu einem tiefen Pferdeschwanz, dabei verwendet ihr am besten schon Haarspray. 
  2. Danach knotet ihr die Haare mit einem zweiten Haargummi zusammen, muss nicht ordentlich sein, aber die Haare sollten dann relativ kompakt sein.
  3. Macht das Haarteil über den Zopf und zieht es mit dem Gummi fest. Den Gummi könnt ihr dann um den Zopf wickeln.
  4. Nun macht ihr das Haarband über das Haarteil und steckt alle Haare die noch irgendwo rausschauen mit unter das Haarteil.
  5. Befestigt nun mit so vielen Haarklammern wie nötig alles an eurem Kopf. Ihr könnt eigentlich garni zu viele verwenden^^
  6. Nun könnt ihr noch irgendwelchen Schmuck in die Haare machen.
Und so sieht das Ganze dann aus:


Ich finde es ist ein schöner, großer und gleichmäßiger Dutt geworden, wobei ich die tiefen Dutts mehr mag, also hohe. Ihr könnt die Höhe aber durch den Pferdeschwanz verändern. Das tolle an dieser Variante ist, dass sie einfach und schnell ist, sie eigentlich sich also sehr gut, wenn man noch müde ist, weil das Turnier so früh anfängt oder zu wenig Geduld habt^^

Da ich vor einiger Zeit gefragt wurde, ob ich ein paar Fragen zum Tanzen / Turnieren beantworten kann, wollte ich vorher nochmal bei euch nach fragen ob die ein oder andere vielleicht auch noch ein paar Fragen hat, die ich dann alle zusammen in einem Post beantworten kann. Ich freue mich über jeden Frage und beantworte sie sehr gerne :)


Liebe Grüße,



Zuletzt aktualisiert am 25.08.2013.

Das könnte dich auch interessieren

12 Kommentare

  1. Hallo Fio,

    danke für diesen schönen Beitrag.
    Ich würde mich freuen,wenn du bei mir vorbei schaust.

    http://meinezauberhaftetestwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zu ungeschickt für sowas :D
    Also die Teile heißen Endkappen sind aber auch unter Verschlüsse usw zu finden :)
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^das tolle an dem Haarteil ist, dass man dazu keine Geduld haben muss ;) da kann eigentlich so gut wie nichts schief gehen.

      LG Fio

      Löschen
  3. Ich bin ein riesiger Fan von Standard und Latein Tänzen. Darum beneide ich dich wirklich. Der Dutt ist sehr schön. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. wau, die frisur sieht super aus! wie lange hast du um diese turnierfrisur herzustellen?
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm ich hab die Zeit nicht genau gestoppt aber ich würde mal sagen ca. 15min, da ich noch alles fixieren und die Fusselhärchen einfangen musste^^damit bin ich aber wesentlich schneller als andere. viele haben auch noch Strass in den Haaren,...
      ich bin auch grad dabei, auwendigere Frisuren zu probieren, aber meist habe ich garnich so viel Zeit um mich vorher 2h die Haare zu machen und zu schminken^^

      Löschen
  5. geht mir genauso mit den Produkten.

    Danke für die Einladung..das lass ich mir nicht entgehen :)

    Oh die frisur ist wirklich toll! Danke für das ausführliche tutorial!<3

    AntwortenLöschen
  6. sieht echt gut aus :):)


    Liebste Grüße,
    Carolin von http://xoxo-carolin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja cool! Wusste gar nicht, dass es sowas gibt. =)
    Sieht übrigens auch richtig schick bei dir aus.

    Liebe Grüße meine Süße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) dankeschön. Ich hab auch ewigkeiten noch solch einem Teil gesucht. Die kosten wenn man sie aus China importiert auch nicht viel. Es gibt auch richtige fertige Haarteile für Turnierfrisuren, die kosten aber ab 100€ aufwärts...

      Löschen
  8. sieht gut aus!! viel einfacher auch zu machen als ein echten Dutt

    AntwortenLöschen
  9. die Frisur gefällt mir auch echt gut :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin