Garnier Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz und Pflege

Dienstag, 3. September 2013


Vor einer Weile habe ich von der Garnier Blogger Academy das Wunder-Öl Hitzeschutz und Pflege zugeschickt bekommen. Dieses Öl ist zum einen zur Pflege der Haare als auch zum Schutz entwickelt worden, ihr könnt es also in folgenden Situationen verwenden:
  • zum Schutz vor Hitze beim Stylen
  • gegen Frizz
  • als Pflege für die Spitzen


Das Wunderöl kann in das trockene oder feuchte Haar gegeben werden, da ich meine Haare immer an der Luft trocknen lasse, habe ich es danach in die trockenen Spitzen gegeben. Der Pumpverschluss ist dabei sehr praktisch um nur kleine Mengen zu entnehmen.


Das Wunderöl hat einen sehr angenehmen Duft, es erinnert mich an die Haarshampoos, welche auch immer so schön fruchtig riechen, meine Haare haben den Duft aber nicht lange angenommen. Anders als es in der Anwendung beschrieben ist, habe ich das Öl nur in die Spitzen gemacht. Die Konsistenz ist wirklich sehr ölig, wie bei normalem Öl, aber anders als erwartet waren die Haare danach nicht fettig. Ich empfand es dennoch etwas unangenehm danach so ölige Hände zu haben, das mag ich nicht und es lies sich auch nicht so leicht abwaschen. Trotz dieses Nachteils mag ich das Öl, zumal ich es auch als Schutz nehmen kann, wenn ich die Haare mal mit dem Glätteisen oder Lockenstab bearbeite. Dann ist es quasi ein 2 in 1 Produkt und es steht weniger Zeugs rum :)

Kennt ihr das Öl, oder benutzt es? Ich habe ja bisher immer das Intensiv-Pflege-Öl von Jean Marc Maniatis, das ist auch nicht so ölig, sonder flüssiger. Inwiefern sich die beiden Produkte von der Wirkung unterscheiden, kann ich nicht sagen.


Liebe Grüße,




Zuletzt aktualisiert am 05.09.2013.

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  1. ich wollte mir demnächst auch mal ein haaröl kaufen, aber kann mich einfach nicht entscheiden,welches :I

    AntwortenLöschen
  2. also ich an deiner stelle würde das öl nicht mehr benutzen. ich glaube eher, du zerstörst du damit die spitzen auf lange sicht. wie ich nachgelesen habe, besteht das "wunder"öl hauptsächlich aus zwei silikonölen. noch in kombination mit hitze, kann es wirklich nicht gut sein für die haare.

    AntwortenLöschen
  3. hab ich auch bekommen ich bin davon begeistert :D

    AntwortenLöschen
  4. Heey meine Liebe!
    Ich habe dich getaggt!
    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/09/liebe-10-favourite-blogs.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Öl absolut klasse und gehe generell kaum noch
    ohne Haaröle aus dem Haus.
    Ich verwende es eigentlich nur vor dem Haare föhnen, dadurch
    fühlen sich meine Haare total weich und geschmeidig an.
    Einfach nur super! :)


    Liebe Grüße,
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann auch nicht mehr auf Öl in den Haaren verzichten! :D

    Liebe Fio, es ist Mittwoch und ich habe dich in meine Blogvorstellung aufgenommen. Ich hoffe, du freust dich darüber! :)

    Liebe Grüße
    Elisa
    http://kreativ-pfad.blogspot.de/2013/09/lieblings-blogs-der-woche.html

    AntwortenLöschen
  7. Ich selbst hab auch genau dieses Öl, zuerst habe ich es nach der Haarwäsche benutzt, wobei dann meine Haare immer so platt waren, was mich irgendwie sehr gestört hat. Mittlerweile benutze ich es vor der Haarwäsche und ja, bin sehr zufrieden damit :)
    Liebe Grüße maackii

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Fio!
    Ich bin auch ein Fan von diesem Öl, finde aber auch, dass es etwas zu sehr ölig ist... aber der Geruch ist Wahnsinn!! :)
    LG Carina

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin