[Event] Cosmetica Berlin 2013

Montag, 25. November 2013

Am 16./17.11. war es endlich soweit, die Cosmetica stand an :) Ich hatte mich im Vorfeld schon sehr drauf gefreut, da ich mich noch an die vielen tollen Eindrücke vom letzten Jahr erinnern konnte und dies auch ausschlaggebend fürs Bloggen war.


Auch dieses Mal war es wieder ein schönes Erlebnis und weniger voll als erwartet. Am Sonntag Nachmittag/abend konnte man sich sogar relativ frei bewegen :) Als erstes haben Anja und ich  den Stand von MSE The Beauty Company besucht, der uns sofort wegen seiner tollen ChinaGlaze Lacke aufgefallen ist^^ einen davon werde ich euch demnächst vorstellen :)

Im Gegensatz zum letzten Jahr kenne ich mich nun besser mit dem Thema Preise aus und konnte besser abschätzen ob die Messepreise wirklich günstiger sind und ich kann nur sagen JA. Bei MSE hätte ein ChinaGlaze Lack etwas mehr als 4€ gekostet, was wirklich sehr günstig ist. Bei einigen Ständen musste man allerdings aufpassen, da die Preise ohne MwSt waren, dies war jedoch meist nur bei Ständen aus dem Ausland der Fall.


Ein weiterer toller Stand war der von ORLY, die Marke kannte ich schon, einen Lack besitze ich leider noch nicht von Ihnen, obwohl die alle wirklich super schön aus sahen, aber am besten ihr schaut sie euch auf den Bildern an.


Es gab einige Pflegeprodukte und einen BaseCoat von ORLY teste ich gerade. Bisher kann ich den Lack nicht so einfach abkratzen wie sonst und somit hält der Nagellack besser :) Aber mal abwarten, wie es bei den nächsten Nageldesigns wird ^^


Und ORLY hatte dann auch noch soo viele schöne Glitzerlacke, dass ich mich ganz schön zurückhalten musste. Es waren bestimmt 4-5mal so viele wie auf dem Bild und alle in sehr schönen Farben und Farbkombinationen.


In der zweiten Halle haben wir einen Stand von Weyergans entdeckt. Wenn man sich das Bild anschaut, ist man wirklich erst mal irritiert was das denn soll und ist. Dahinter verbirgt sich eine Lymphdrainage und diese lustige Kugel hat einem mit konzentriertem Sauerstoff versorgt, also OH- Ionen, welche den Körper vor Übersäuerung schützen. Anja und ich habe es ausprobiert und es war wirklich sehr lustig. Es ist quasi wie beim Blutdruckmessen. Man bekommt einen Anzug bis zur Taille, legt sich damit hin und der pumpt sich dann immer auf und lässt Luft ab. 
Mit der Kugel auf dem Kopf habe ich mich wie ein Astronaut gefühlt, auch irgendwie etwas einengend am Anfang. Unter der Kugel konnte man auch hören was alle anderen sagen, nur man selbst wurde nicht verstanden. Eine wirklich schöne Erfahrung und die Beine haben sich danach ganz leicht an gefühlt.


Das Gerät sieht etwas aus wie beim Arzt, war aber garnicht schlimm :)


Auf einer Beautymesse darf natürlich auch nicht der Schönheitstrunk fehlen. Vier kleine Flaschen mit 250ml haben ganze 10€ gekostet. Geschmeckt hat er allerdings ganz gut. Meiner Meinung nach, kann man da aber auch ganz normalen Saft trinken, zumindest  konnte ich keine besonderen Zutaten entdecken.

Alles in Allem war es wieder ein sehr schönes Erlebnis und ich konnte mich sogar bei Kauf vieler Dinge zügeln, sodass mein Portemonnaie nicht leer geworden ist. Gerne hätte ich mir ein paar Konadschablonen gekauft, aber meine gewünschten Motive waren nicht dabei. Außerdem würde ich gerne welche von PUEEN haben, die gabs aber nicht, also wünsche ich sie mir zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Ich freue mich schon auf die Cosmetica 2014 und die vielen Aussteller, es ist eben immer wieder etwas neues dabei, was ich noch nicht kenne.


Liebe Grüße,




Zuletzt aktualisiert am 25.11.2013.

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Auf ne Beautymesse würd ich ja auch noch gehen, aber Berlin ist so weit weg :)

    AntwortenLöschen
  2. haha... diese Astronautenmaske :D
    Sieht echt spannend aus! Schließe mich Marisol an - ich würde da auch gerne hin, aber Berlin ist leider auch viel zu weit weg von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die ist meiner Meinung nach auch an anderen Standorten :)

      Löschen
  3. was ich gehört hab, war die messe eher enttäuschend^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja es stimmt, einige Stände waren nicht so doll und irgendwie hatte ich vor Ort auch einige Firmen vermisst, vielleicht hatte ich mir die ja nur eingebildet. Vielleicht ist der Eintritt einfach etwas zu teuer, für nicht Kosmetikschüler.

      Löschen
  4. Ach, dann hätten wir uns da ja sogar treffen können :-) Wenn Du magst, kannst Du ja gern mal hier schauen, da habe ich meinen Bericht dazu eingestellt: Cosmetica 2013 in Berlin - viel gesehen und mit dem Wimpernlifting etwas Neues getestet. Den Stand mit der Astronautenmaske habe ich aber irgendwie total übersehen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, da würde ich auch gern mal hin..... muss mir mal den Termin vormerken... aber leider denke ich mal, dass meine Mädels da nicht mit wollen....

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin