tea to go - super für Teetrinker

Dienstag, 17. Dezember 2013

Ich liebe Tee und trinke ihn jeden Tag, Kaffee mag ich dagegen garnicht. Um so mehr habe ich mich gefreut für euch den teamaker von shuyao zu testen. Der teamaker ist Trinkbecher und Teekanne in einem.


Der Becher ist doppelwandig und kann somit auch gut unterwegs als Thermobecher verwendet werden, allerdings hält er nicht so lange warm wie eine Thermoskanne, bei mir war der Tee ca. 1h lang warm. Der Teebecher ist super praktisch für unterwegs. Der Trinkdeckel ist zu 100% dicht und hat ein integriertes Teesieb und für alle faulen wie mich, ist er auch noch spülmaschienen geeignet^^. Leider habe ich bei meinem Model immer Probleme den Decken drauf zu schrauben, da er sich öfters mal verkeilt, wenn er aber drauf ist, schließt er perfekt. Den Becher gibt es in 5 Farben: grün, blau, rot, orange und lila, wobei es gerade noch eine Pastelledition mit pink und jade gibt.
Der Becher lässt sich mit dem Drehmeachnismus im Deckel öffnen. Was ich super positiv finde ist, dass der Tee aus der Öffnung nicht so schnell rausschwappt. Aus anderen Trinkbechern für unterwegs kennt man es ja, dass der Tee dann ganz schnell rausgelaufen kommt und man sich schnell verbrennt, das ist hier nicht so. Es ist quasi noch eine Wand dazwischen, die dafür sorgt, dass der Tee langsam und kontinuierlich rausläuft. Das Sieb kann durch einen Drehmechanismus vom Deckel abgeschraubt werden und so gut gereinigt werden.
Der Tee wird in kleinen Tagesportionen geliefert, wobei sowohl der Tee, als auch die Verpackung bio-kompostierbar sind. Die mehr als 100 Teesorten sind fünf verschiedenen Wirkungen der chinesischen Medizin zugeordnet:
energiebündel, inspiration, entspannung, tatendrang und gleichklang (nicht auf dem Bild)
Der Tee ist lose und wird einfach in den Teamaker geschüttet und anschließend mit ca 90° heißem Wasser aufgegossen. Der Tee schwimmt dann im Becher, was jedoch nicht stört, da er durch das Sieb im Becher bleibt. Insgesamt kann man den Tee bis zu 5mal aufgießen, wobei ich einige auch sechs mal aufgegossen habe und die noch sehr lecker waren. Beim ersten Aufguss war mir der Tee fast etwas zu intensiv im Geschmack, die male danach war er aber sehr gut. Das besondere an dem Tee ist, dass er nicht nachbittert und somit auch nach einer Weile genießbar ist, ohne das er aus dem Wasser entfernt werden muss. Alle Sorten sind alle handverarbeitet und ohne künstliche Aromen.
Ich habe den Teamaker jetzt schon eine Weile in Benutzung und mag ihn wirklich sehr, er ist super praktisch für unterwegs, vorallem weil er dicht ist und jetzt im Winter so schön wärmt. Praktisch ist auch, dass man den Becher nur mit Wasser auffüllen muss und der Tee nicht bitter wird. Die Becher sind made in Germany, einzig der Preis ist nicht super günstig.  Der Teamaker kostet 25€ und eine Packung mit 13 Tagespackungen kostet 13€. Man kann den Tee aber auch lose kaufen, wo dann 50g 5€ kosten und somit eine Tagesportion bei 0,29€ liegt.


Trinkt ihr auch so gerne Tee?
Und was sagt ihr zum Teamaker?


Liebe Grüße,




Zuletzt aktualisiert am 17.12.2013.

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. 25€? Achwas das geht! :D
    Und ruff uffe "Haben will" Liste xD

    AntwortenLöschen
  2. Wie groß ist das Teil, also wie viel ml passen rein und wo kann man günstig bestellen? ;-)

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin