[Event] Stella&Dot Frühlings und Sommerkollektion

Donnerstag, 30. Januar 2014

Am Montag dem 27.1.2014 ging es zu Stella&Dot um die neue Frühjahrs- und Sommerkolletion anzuschauen. Ich bin also Abends gleich nach der Arbeit in die Nähe vom Alexanderplatz zum SOHO HOUSE gefahren.


Ich war noch nie dagewesen, aber es liefen wirklich viele Leute ein und aus, sodass ich erst mal nachlesen musste was das SOHO HOUSE eigentlich ist. Es ist ein Private Member Club, mit Restaurants, Bars, SPA- und Fitnessbereich (kann man von außen sehen), sowie einem Kino und Übernachtungsmöglichkeiten. Ich war wirklich sehr überrascht^^
In einem nicht ganz so großem Raum, war in der Mitte ein Tisch mit dem ganzen Schmuck aufgebaut, wobei man alles anfassen konnte.


Es gab wirklich einiges an Schmuck zu schauen, auch wenn es etwas weniger war, als ich erwartet hatte. Für mich liegt der Schmuck im höherprisigem Sortiment, auch wenn Stella&Dot das Gegenteil meinte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich mir nicht mal eben eine Kette für 200€ gönne. Der Schmuck war wirklich sehr schön und teilweise sehr innovativ. Außerdem war er wesentlich leichter als er aussieht, denn selbst die größten Ketten haben kaum etwas gewogen, was mich wirklich verwundert hat. Aber nun einen kleinen Einblick auf ein paar Schmuckstücke.


Das ist die Halskette Fleurette, welche bei 198€ liegt. Sie ist wirklich leicht, was aber bestimmt auch am vergoldeten Messing liegt und Messing ist vom Gewicht her nicht so schwer wie andere Metalle.

Halskette Elodie

Die Kette Georgi war schon etwas schwerer, was vorallem an den großen Blumen lag. Ich denke ich ganz silber hätte sie mir aber besser gefallen, aber das ist ja Geschmackssache. Vielleicht hätte ich sie mal umlegen sollen um mir so ein besseres Urteil zu bilden.


Diese Halskette Sutton, gibt es auch in einem blau-türkis Mix. Diese Kette hat ein paar lustige Feinheiten, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind, denn sie ist wandelbar. Zum einen ist sie verlängerbar, indem man nur eine dünne Kette um legt und sie so länger ist (das hat mir aber nicht so gut gefallen). Zum anderen kann man aber die unterste Kette mit den weißen "Zacken" von den anderen trennen und einzeln tragen. Zwei der drei Tragemöglichkeiten finde ich wirklich sehr schön und die Idee dahinter ist für mich etwas neues.

Armreif Haddie und Macey
Nachdem wir uns eine Weile den Schmuck angeschaut hatten, gab es noch eine kleine Präsentation in der uns das Konzept von Stella&Dot vorgestellt wurde, aber auch die Ideen hinter dem diversen Ketten gezeigt wurden (siehe die weiße Kette von oben). Ein weiteres Beispiel für die Wandelbarkeit des Schmuckes war diese rote Kette, welche auf dem ersten Bild einen großen roten Anhänger hat, der auf dem zweiten Foto abgemacht wurde.


Ich fand es war ein kleines süßes Event, mit ein paar schönen Schmuckstücken. Die Ideen hinter einigen Ketten finde ich sehr spannend und lässt einen mehr nachdenken. Spannend sind auch die angebotenen Trunk Shows, welche eigentlich wie eine Tupperparty sind, nur eben mit Schmuck mit auch gleich anprobiert werden kann. Was wir zum Schluss auch gemacht haben.


Die liebe Moppi war so lieb und hat ein Foto von mir gemacht, während ich eine Kette umgebunden habe. Ich hätte bestimmt auch mehr umgelegt, aber es war doch ein kleines Gewusel. Es ist einfach etwas anderes, wenn man die Ketten einfach anprobieren kann. Zum Schluss gab es noch ein kleines Armband :)


Wie findet ihr den Schmuck? 
Und was haltet ihr von Schmuckpartys?


Liebe Grüße,





Zuletzt aktualisiert am 30.01.2014.

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  1. hört sich echt spannend an schade das ich nicht kommen konnte :(
    das armband sieht mega toll aus *-*

    AntwortenLöschen
  2. Die Kette steht Dir echt gut, Fio. Hab ich hja auch schon auf meinem Blog geschrieben. ;-)

    Liebe Grüße und bis bald!
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ungewohnt, aber stimmt auf dem Bild sieht es gut aus :) Danke für das Kompliment. Und hoffentlich bis bald :)

      Löschen
  3. Wow, was für Prachtstücke! Die Ketten sehen wirklich hübsch aus, aber liegen leider nicht in meinem Studentenbudget ;D

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow wunderschöne Sachen - da glitzern meine Äuglein :)

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin