[Review] Noch mehr Luxury Lackers - Teil 2 Million Brilliance Lacke

Sonntag, 2. März 2014

Heute kommt der zweite Teil der Luxury Lackers mit den Million Brilliance Lacken (Teil 1 Sand`Sation Lacke). Den Big Bling Theorie habe ich euch bereits hier vorgestellt und heute folgen drei weitere Exemplare :)

Alle Million Brilliance Lacke sind leicht eingefärbt, erhalten den Großteil ihrer Farbe jedoch durch die vielen Glitzerpartikel. In den Lacken sind große und mittlere Glitzerpartikel, sowie ein paar Schimmerpartikel enthalten (auf dem Bild sieht man leider fast nur die mittleren).


Nun zum ersten Lack: BRIGHT`s maid ist ein silberner Lack mit einer mittleren Deckkraft. Es werden mindestens zwei Schichten für eine gute Deckkraft wie auf dem Foto benötigt, dafür kann man ihn aber auch sehr gut als TopCoat nutzen. Auf Grund der vielen Glitzerpartikel braucht der Lack auch etwas länger zum Trocknen, vorallem wenn man die Schichten zu dick aufträgt. Ansonsten ist es ein schöner Lack, den ich aber immer in Kombination mit anderen Lacken tragen würde, da mir alle Finger in silbern zu extrem sind^^


Ein rötlicher Lack ist Walk of Glitters, welcher mich an ein helles Kaminrot erinnert. Als ich ihn in der Flasche gesehen habe, kam er mir knalliger vor, aufgetragen hat er mir dann richtig gut gefallen. Auch bei diesem Lack benötigt man zwei Schichten, wobei er durch den rötlichen Lack besser deckt als BRIGHT`s maid. Ein wirklich schöner Lack, der mich positiv überrascht hat.


Der dritte Lack für heute ist Glitters Are A Girl`s Best Friend, welcher rosa ist. Er verhält sich wie die rote Variante und deckt somit ebenfalls in zwei Schichten. Auch die Trockenzeit ist ok, wobei man drauf achten muss, den Lack nicht zu dick aufzutragen, da er sonst deutlich länger braucht. Alles in allem gefällt mir auch dieser Lack sehr gut.


Alle Lacke kosten 3,45€ und sind somit etwas teurer als die Nagellacke von Catrice im Standardsortiment. Für 10ml ist der Preis (0,34€/ml) dennoch ok und bekommt somit 4,5 von 5 Sternen . Die schlechteste Deckkraft hat BRIGHT`s maid, da der Lack im Gegensatz zu den anderen Lacken nicht eingefärbt ist. Alle Million Brilliance Lacke die ich habe (4), benötigen dennoch mindestens zwei Schichten für eine angemessene Deckkraft und trocknen relativ schnell, wenn sie dünn aufgetragen werden. Das Auftragen gestaltet sich manchmal ein bisschen schwere durch die vielen Glitzerpartikel und den nicht so guten Pinsel (nicht bei allen), weshalb ich hier einen Stern abgezogen habe. Wie gut sich alle als TopCoat verhalten, werde ich demnächst testen.


In meinem Post zu Big Bling Theorie wurde ich gefragt wie sich die Lacke entfernen lassen. Die Antwort ist: schwer.  Da die Lacke doch einige Glitzerteile enthalten, lassen sich diese nicht so leicht entfernen und man braucht etwas Geduld. Ich würde aber nicht sagen, dass sie schwerer zu entfernen sind, als andere Glitzerlacke.


Habt ihr euch einen Million Brilliance geholt?


Liebe Grüße,



Zuletzt aktualisiert am 02.03.2014.

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. kleiner Tipp, du hast dich wohl im Text verschrieben. Da hast du geschrieben, dass die Lacke 4,5 Sterne bekommen. Unten sinds aber dann nur 3,5 ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) vielleicht war es nicht so deutlich geschrieben, aber ich meine, dass der Preis 4,5 sterne bekommt.

      Löschen
  2. Wow, schon wieder so hübsche Lacke, hier wäre der Silberne mein Favorit ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin