[Review] P2 Dresscode: Happy

Dienstag, 27. Mai 2014

In meinem Bericht vom Beauty Blogger Café habe ich schon erwähnt, dass mich einige Produkte der Dresscode Happy LE angesprochen und überzeugt haben. Heute möchte ich euch also meine Schätze vorstellen und sagen was ich euch empfehlen kann und was nicht. In den meisten DMs konnte ich auch noch volle Aufsteller finden, sodass ich alles mitnehmen konnte was ich haben wollte. Für folgende Produkte habe ich mich am Ende entschieden:




Eye Shadow Pencil


Die Lidschattenstifte gibt es in drei Nuancen, wobei mir der orange-gelb Ton nicht so zugesagt hat. Daher habe ich mich nur für 010 purple velvet und 030 silver streak entschieden, beide kosten 3,25€ was preislich noch ok ist. Die Miene ist sehr weich und gibt gut Farbe ab. Beide Produkte enthalten Schimmerpartikel und sind nach dem trocknen wischfest. So lange sie noch nicht trocken sind, lassen sie sich auch sehr gut verblenden. Unter extremen Bedingungen wie im Pool habe ich sie nicht getestet, jedoch haben sie dem Wasserhahn gut stand gehalten.


Beide Varianten erhalten mit zwei-drei Schichten eine gute Deckkraft, auf dem Swatchbild habe ich lediglich eine Schicht aufgetragen, weshalb sie auch nicht so kräftig ist. Das Einzige was ich persönlich nicht so mag ist, dass man die Stifte anspitzen muss und dies durch die Kunststoffhülle  nicht so einfach ist. Da lassen sich Lidschattenstifte mit Holz leichter anspitzen. Ansonsten gibt es jedoch nichts zu bemängeln.



Glitter & Pearl Eyeliner


Bei den Glitter Eyelinern gab es zwei Varianten und ich habe beide mitgenommen. Der Hauptgrund warum ich sie mitbekommen habe war, dass ich sie für mein Turnier Make-Up nutzen möchte. Da ich aber nicht wusste welche Variante besser passt, wurden es dann doch beide... Preislich liegen die Eyeliner bei 2,75€.

Variante eins ist 010 silver crystals welcher eine durchsichtige Basis hat und bunt schimmernde Glitzerpartikel. Diese Variante verleiht jeder Lidschattenbasis einen schönen Schimmer.

Die zweite Variante ist 020 purple sparkles, welcher eine rosanen Basis hat, die auch auf einer Farblichen Basis zu erkennen ist. Auch hier sind bunt schimmernde Glitzerpartikel enthalten.
Beide Varianten sind wie Geleyeliner aufgebaut, sie haben einen Drehverschluss und enthalten im Deckel einen kleinen schmalen Pinsel. Mit dem Pinsel lassen sie sich sehr einfach und präzise auftragen.


Bei diesem Swatch ist der Unterschied zwischen beiden Varianten gut zu sehen. Besonders positiv finde ich, dass die Eyeliner sehr viele Glitzerpartikel enthalten, welche sich ohne Schwierigkeiten und mehrmaliges Auftragen gut übertragen lassen. Für das Foto habe ich pro Strich nur ein mal Flüssigkeit entnommen. In der Ferne haben sie jedoch eine nicht ganz so starke Wirkung wie ich erhofft hatte. Außerdem haben meine Augen beim Auftragen enpfindlich reagiert und ich hatte ein leichtes Brennen, welches nach einer Weile jedoch weg gegangen ist. Ich kann also beide Varianten sehr empfehlen, wobei ich die durchsichtige Variante neutraler finde und man keine zu empfindlichen Augen hat.



Look of Love Blushes


Die LE enthält auch zwei Blushes die wirklich zum verzaubern aussehen. Sie enthalten jeweils drei Farben, welchen in Quadrate unterteilt sind und eine Herzchenprägung haben. Preislich liegen die Blushes bei 3,65€ für 8,2g.

010 sweetheart
020 sweet melody

Optisch sind beide ein absoluter Hingucker, für mehr sind sie aber meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen. Ich gebe zu ich wollte die schöne Prägung nicht zerstören, aber auch beim Swatchen des Testers konnte ich kaum Farbe entnehmen. Ich möchte einfach nicht ewig in einem Produkt rühren müssen um etwas Farbe wahrnehmen zu können. Für Blushliebhaber und Sammler ein sehr schönes Stück, für Leute die sie nutzen wollen eher nicht empfehlenswert, außer das sehr dezente ist kein Problem.



Bright Day Nail Polish



Meine zwei Lieblinge aus der LE sind diese beiden Sandlacke. Ich habe beide schon getragen und liebe die Farben. Insgesamt stehen vier Farben zur Wahl, wobei mir das Grün und Orange nicht ganz zugesagt haben.


010 vintage lily ist ein Fliederton der sehr gut deckt. 1-2 Schichten reichen für ein sehr gutes Ergebnis. Neben dem Sandeffekt enthält der Lack auch leichte silberne Schimmerpartikel, was ich besonders für den Sommer sehr schön und leicht finde.


Bei 030 powder pink hatte ich erst Sorge, dass die Farbe zu kräftig ist, aber auch dieser Lack konnte mich überzeugen, sodass ich ihn in mein Herz geschlossen habe. Er enthält ebenfalls Schimmerpartikel und deckt sogar mit nur einer Schicht. Wer einen stärkeren Sandeffekt möchte sollte evtl noch eine zweite Schicht auftragen.
Was ich bei beiden Lacken sehr gut finde ist die Deckkraft. Gegen meine Erwartungen ließen sie sich auch sehr gut entfernen, was bei Sandlacken eher selten oder garnicht der Fall ist. Ich kann euch die Lacke nur empfehlen, wenn euch die Farben zusagen :)



Cleansing Towel


Ein neues mir bisher noch nicht bekanntes Produkt ist das cleansing towel. Es handelt sich hierbei um ein Tuch, welches eine Alternative zu den klassischen Wattepads sein soll. Es ist wiederverwendbar und soll eine schnelle und optimale Reinigung des Gesichts ermöglichen. Laut P2 gibt es zwei Varianten wie man es anwenden kann:
  1. Make-Up Entferner auf das Gesicht auftragen, das Tuch anfeuchten und dann sanft über das Gesicht streichen.
  2. Das Tuch anfeuchten, dann Make-Up Entferner drauf geben und damit das Gesicht reinigen.
Da ich mir nichts ins Gesicht kippe, kam für mich nur Variante 2 in Frage. Wenn das Tuch trocken ist, ist es sehr fest und hart, sodass man es kaum auseinander klappen kann. Hält man es aber eine Weile unters Wasser saugt es dieses auf und das Tuch wird weich. Danach habe ich ganz normal auf eine Ecke Make-Up Entferner aufgetragen und über die Augenpartie gestrichen. Es fühlt sich sehr angenehm und weich auf der Haut an. Nach der Trocknung härtet es aus, wenn man es dann richtig zusammen gefaltet hat, kann man es wieder in die kleine wiederverschließbare Tasche packen. Die Idee des Tuches finde ich sehr gut, wobei es mit 4,75€ auch nicht ganz günstig ist. Für Reisen stelle ich es mir aber sehr praktisch vor.



Habt ihr euch auch etwas aus dieser LE mitgenommen?



Liebe Grüße,


Zuletzt aktualisiert am 27.05.2014.

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Hi Fio,

    die Glitter Eyeliner gefallen mir ganz gut :) Das Blush fand ich beim Swatchen nicht gut genug, als dass es mit durfte. Der Preis für das Abschminktuch ist noch OK - ich habe für meines von Annayake wesentlich mehr bezahlt ^^

    Übrigens, dein Header gefällt mir echt gut :D Ich bin so selten auf den Seiten direkt, dass ich sowas nie mitbekomme oder erst sehr spät :D

    Liebe Grüße,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ja die Blushes sind auch nicht gut, ich hab sie nur wegen der Optik mitgenommen... Sollte aber nicht so oft vorkommen hoffe ich.
      Von dem Abschminktuch war ich überrasct, ist nur die frage wie lange es hält, oder ob Wattepads preislich günstiger sind. Besser für die Umwelt ist allerdings ein :)

      Löschen
  2. Die Blushes sind unheimlich süß. Die werd ich mir auch mal anschauen :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt die Blushes sind toll, nur leider nicht so überzeugend was die Qulität angeht :)

      Löschen
  3. Ich find die Eyeliner und die Blushes toll ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Lacke habe ich auch, gerade Powder Pink ist wirklich traumhaft schön. Bei den Blushs dagegen hatte ich das Gefühl nur Glitzer auf der Hand zu haben, als ich sie im Laden geswatcht habe.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Eyeliner sehr hübsch, habe aber oft bei anderen Bloggern gelesen, dass sie diese nicht vertragen haben, daher habe ich mir sie nicht gekauft.

    Ich habe mir einen Blush aus der LE gekauft einfach, weil die Verpackung so unheimlich süß ist. Beide sind wirklich super schlecht pigmentiert. Mit einem fest gebundenen Pinsel kann ich aber schon Farbe entnehmen und das Ergebnis ist dann auch echt in Ordnung!

    Toller Post <3

    Liebste Grüße,
    Anne :***

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin