[Review] Sally Hansen Designer Kollektion

Donnerstag, 15. Mai 2014

Heute möchte ich euch die fünf Lacke aus der Sally Hansen Designer Kollektion vorstellen, welche limitiert und ab Mai erhältlich sind. Ihr bekommt sie mittlerweile in einigen DMs, sowie Rossmann oder Müller Filialen. Mit diesen fünf Farben ist meine Sammlung an Sally Hansen Lacken wieder gewachsen auf ca. 33 Stück. Auch diese Lacke haben mich nicht enttäuscht, weshalb ich euch heute folgende Lacke vorstellen möchte.


840 A Wink of Pink



A wink of Pink ist ein cremefarbener Nagellack, mit leichten Schimmerpartikeln. Bei hellen Lacken hat man meist das Problem, dass sie schlecht decken. Für diesen Swatch habe ich lediglich zwei Schichten gebraucht. Im Licht werden die Schimmerpartikel deutlich, auf dem Foto sind sie leider kaum zu erkennen. Bei A wink of Pink handelt es sich um einen guten hellen Nagellack, wer so einen sucht, sollte einen Blick drauf werfen.


841 Lady Lavender



Lady Lavender ist ein sehr schöner Fliederton, den ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Er enthält ebenfalls dezente Schimmerpartikel und hat mich gleich an 406 Purple Heart von Sally Hansen erinnert. Farblich ähneln sich die Lacke, jedoch enthält Purple Heart keine Schimmerpartikel. Gerade im Frühling oder Sommer trage ich solche Farben sehr gerne. Auch dieser Lack hat eine gute Deckkraft, zwei Schichten reichen für ein sehr gutes Ergebnis.


842 Mojito



Mojito ist ein frühlingshafter Mintton, der einen cremigen Touch hat. Dieser passt genauso wie  Lady Lavender sehr gut in die sommerliche Zeit. An der Deckkraft gibt es auch hier nichts aus zu setzen, es werden nur zwei dünne Schichten benötigt.


843 Carnivale



Carnivale ist ein kräftiger korallfarbiger Lack, der in die Kategorie der auffälligen Nagellacke fällt. Er versprüht viel Energie und ist ein echter Hingucker. Mit persönlich ist der Farbton zu warm, trotzdem gibt es an dem Lack nichts auszusetzen, denn auch er lässt sich gut auftragen und deckt mit 1-2 Schichten.


845 Batbano Blue



Als ich Batbano Blue gesehen habe, dachte ich nur: Was für ein Blau. Durch die silbernen Schimmerpartikel und den kräftigen Blauton erinnert er doch sehr an Sommer, Sonne und Strand. Von der Qualität schließt er sich seinen Vorgängern an, sodass es nichts auszusetzen gibt.


Fazit


Alle Lacke der Designer Kollektion haben eine sehr gute Deckkraft und benötigen nur 1-2 Schichten. Teilweise habe ich nur aus Gewohnheit eine zweite Schicht aufgetragen, welche teilweise nicht nötig gewesen wäre. Selbst die hellen Lacke erzielen mit zwei Schichten ein sehr gutes Ergebnis, was bei hellen Lacken meist ein Problem ist. Die Pinsel sind wie alle Sally Hansen Salon Manicure Nagellacken, weshalb es beim Auftragen auch keine Probleme gab. Die Schichten der Lacke trocknen verhältnismäßig schnell durch, lediglich vom Preis sind die Lacke in der oberen Mitte ein zu ordnen. Eine Falsche enthält stolze 14,7ml und kostet 8,99€ (0,61€/ml). Im Gesamtergebnis haben die Lacke 4,5 von 5 Sternen sammeln können. Mich haben sie überzeugt und wenn euch eine Farbe zusagt, schaut sie euch doch mal an. Ab Mai könnt ihr sie in ausgewählten Drogerien finden





Wie findet ihr die Farben?



Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 15.05.2014.

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  1. Lady Lavender und Mojito finde ich am schönsten! Ich hab eingentlich eh noch keinen schönen Mint-Grünen Nagellack... :-D

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
  2. Mojito sieht klasse aus. Aber nein, nach meiner Essie-Liebe probiere ich mich von Sally Hansen fern zu halten um nicht dort noch eine Sammelleidenschaft zu entwickeln :D

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ ich bin bisher bei ESSIE standhaft geblieben ;)

      Löschen
  3. Hey you´ve a great blog! Please check out mine.
    And if you want we can follow each other here, on bloglovin and via GFC?
    Let me know, now it´s your turn!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Super Review - die Farben find ich toll! Mojito hätte ich gerne :)

    Ich hab Dich getaggt, vielleicht hast Du ja Zeit & Lust mitzumachen! http://denise-beauty-blog.blogspot.co.at/2014/05/tag-10-little-secrets.html

    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin