[Parfümwoche #3] Taylor Swift Parfüme

Samstag, 14. Juni 2014

Wonderstruck von Taylor Swift ist eines meiner Lieblingsdüfte und das schon seit einer sehr langen Zeit. Nicht nur der Flakon ist schlicht und trotzdem durch sein hologafisches Schimmern auffällig, nein auch der Duft ist einfach zauberhaft. Jetzt sind zwei neue Düfte von Taylor Swift bei mir eingezogen und ich möchte sie euch natürlich vorstellen.



Taylor by Taylor Swift




Das Parfüm Taylor ist ein fruchtig, blumiger Duft, welcher jung, frisch und elegant ist. Er ist also kein bisschen schwer. Die frischen Blumen und Früchte kommen sehr gut durch und ergeben einen angenehmen Duft.

Kopfnote: Litschi, Magnolie, Tangerine

Herznote: Pfingstrose, Hortensie, Orchidee

Basisnote: Moschus, Sandelholz, Holz, Aprikose

Ein Flakon mit 50ml kostet um die 19,99€, wobei es sich auch hier um ein Eau de Parfum handelt, dessen Duft recht lange anhält. Der Flakon ist mit der kleinen Perlenkette süß gestaltet, wobei diese auch abgenommen werden kann, wenn sie einem nicht zusagt. Für mich ein weiterer sehr schöner Duft.




Taylor Swift made of Starlight





Das Parfüm Made of Starlight ist limitiert und kam zum Song Starlight auf den Markt. Dieser Duft ist im im Gegensatz zum obigen Taylor Parfüm viel fruchtiger und weniger süß. Er ist ebenfalls ein leichter, frischer Duft, mit einer fruchtigen Note.

Kopfnote: Passionsfrucht, Aprikose, Mandarine

Herznote: Osmanthus, Geißblatt, Orangenblüte

Basisnote: Moschus, Pfirsich, Holz

Leider hatte ich bei diesem Flakon eine Fehlproduktion. Der Deckel ist zu eng, weshalb ich ihn erst nicht abziehen konnte und dann durch das Abziehen den Pumpverschluss kaputt gemacht habe. Letzteren konnte ich jedoch retten und durch eine Fummelarbeit draufstecken und festkleben. Der Deckel passt jedoch weiterhin ganz und garnicht drauf :( Trotzdem mag ich den Duft sehr und nutze ihn gerne. Ein kleiner Flakon Eau de Parfum mit 30ml kostet bei Douglas 22.99€. Kauft man die 50ml Variante, so wird der Duft in einer Schatulle geliefert, die beim Öffnen den Song Starlight spielt, eine nette Idee, für alle die den Song mögen.



Fazit



Produziert werden alle Düfte mit den Stars zusammen, zumindest kommen deren Lieblingsdüfte in die Parfüme. Taylors Düfte sagen mir sehr zu, weshalb ich jetzt schon drei Düfte von ihr habe, die mir sehr gut gefallen und sehr angenehm zu tragen sind. Da diese beiden Varianten frisch und fruchtig sind, trage ich sie sehr gerne tagsüber und auch für den Sommer sind sie sehr gut geeignet.


Habt ihr auch ein Parfüm von Taylor?



Liebe Grüße,


*Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt
Zuletzt aktualisiert am 14.06.2014.

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  1. Sehr schöner und übersichtlicher Beitrag! Ich persönlich bin kein großer Fan von fruchtigen düften, aber 1x test-riechen werde ich bestimmt bei nächster Gelegenheit :D

    Glg
    dannie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) danke. DU kannst mir gerne mal berichten was dein Dufttest ergeben hat :)

      Löschen
  2. Ja, sehr cool! Ich glaube, ich muss unbedingt mal an Starlight schnuppern, das sagt mir alleine schon wegen Moschus zu! :)

    IUnd die Verpackung ist mal wieder ganz wunderhübsch! Ich habe hier Wonderstruck stehen, da finde ich die Verpackung auch voll schön!

    Danke für deinen Beitrag und liebste Grüße,
    maaraavillosa <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wonderstruck riecht toll und sieht gut aus :) Aber die zwei sind auch schön :)

      Löschen
  3. Das klingt interessant, da muss ich mal schnuppern gehen.

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön, freut mich sehr, das der Look gefällt^^.
    Mit auslaufend ist der Lila farbige Part gemeint. Quasi das, was so ausfächert.. wenns das jetzt überhaupt besser erklärt xD.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    Toller Bericht und bezaubernde Fotos.
    Ich kenne noch keine Taylor Düfte, aber Interessant hört sich der Duft schon an. :)

    Liebste Grüße,
    Mel von melchen-testet.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin