Fitnesswoche "Gesund durchs Leben" #3: Die Bite Box

Mittwoch, 3. September 2014

Neben Sport ist natürlich auch eine gesunde Ernährung nicht ganz falsch, wobei ich wohl nie auf Schokolade verzichten kann und werde^^ Bei meiner Recherche bin ich auf die BiteBox gestoßen, eine Box, die gesunde Snacks anbietet. Eine Box enthäkt vier verschiedene Sorten an Snacks, wobei man in seinem Kundenkonto vorher alle sehen kann und auch bestimmte als "Esse ich auf keinen Fall" markieren kann und diese somit nicht erhält. Das Team der BiteBox achtet außerdem auf eine qualitative Verarbeitung der Produkte und bieten auch große Aufsteller für Firmen an. Ich habe das schon auf Arbeit präsentiert und alle haben bei mir mitgekostet (ich teile ja gerne ^^).


Die vier Snacks die ich erhalten habe möchte ich euch natürlich auch genauer vorstellen


Big Apple




Big Apple enthält Apfelringe und Cranberries in einer Box sind 35g, welche vegan, laktosearm, glutenarm sind. Die Äpfel sind sehr weich, aber auch fest was anfangs etwas komisch ist, sie schmecken aber sehr gut und auch die Cranberries sind gut angekommen.


Cranberry Dance



Cranberry Dance enthält geröstete Sonnenblumenkerne und Cranberries. Der Inhalt beschränkt sich auf 55g, wobei alles laktose- und glutenarm ist. Die Sonnenblumenkerne waren anfangs etwas gewöhnungbedürftig, da sie mit Honi geröstet wurden und gleichzeitig gesalzen wurden. Einen Tag später haben sie mir und auch meinen Kollegen sehr gut geschmeckt und in Kombination mit den Cranberries war es sehr lecker.


Moderatoren Schreck


Diese Box enthält eigentlich nur die Sonnenblumenkerne aus der Box davor, nur dass man hier keine Cranberrys dabei hat. Die habe ich dann teilweise aus der ersten Box genommen und hier mit rein gemischt^^ Eine Box enthält 50g und ist lactose- und glutenarm. Wir oben schon erwähnt fand ich die Sonnenblumen gerne sehr lecker.


Walbeere



Die letzte Box in meinem Paket war die Walbeere Mischung, sie enthält wie man es vom Namen her schon erraten kann Sultanas, Walnusskerne und Cranberries.. Der Inhalt sind 55g und ist laktose- sowie glutenarm. Auch diese Mischung fand ich sehr interessant und wurde mit meinen Kollegen getestet und für gut befunden.


Fazit


Ich finde die gesunden Snacks für zwischendurch sehr gut und gelungen. Eine Box die man sich auf Arbeit oder nach Hause schicken lassen kann kostet sie im Abo 5,99€. Das macht im Schnitt 1,50€ pro Box. Der Preis ist sicherlich nicht ganz günstig, aber vielleicht doch besser als in einen Schokoriegel investiert. Beim Abo kann man sich jede oder jede zweite Woche etwas zuschicken lassen. Außerdem können bestimmte Sachen als Favoriten markiert oder ausgeschlossen werden. Bei uns auf Arbeit ist sie schon ein Thema, denn es gibt auch große Firmenaufsteller^^ Aber auch privat kann man sie gut erweben. Ich bin sehr begeistert und kann euch nur empfehlen mal einen Blick auf die Seite der BiteBox zu werfen. Mit dem Gutscheincode GIZIR erhaltet ihr die erste BiteBox für 2,99€.


Habt ihr schon mal was von der BiteBox gehört?


Liebe Grüße,



*PR-Sample


EDIT: Alle Boxen haben weniger als 200kcal. Am besten bestellt man es als ABO, welches aber bereits nach einer Lieferung mit einem Klick beendet werden kann. So könnt ihr sie ohne Probleme mal ausprobieren.
Zuletzt aktualisiert am 03.09.2014.

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

  1. Hi Fiona,
    ich habe auch die Bite Box abonniert und bin absolut zufrieden damit. Ich denke es ist eine gute Alternative, wenn man abends Lust auf etwas zu knabbern bekommt. Vorher hab ich zu Chips gegriffen, jetzt schnapp ich mir meine Bite Box :-) Meinen Bericht findest du auf meinem Blog. LG Belinda
    http://wickimania.de/bitebox-2/

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin