[Review] Degusta Box Oktober

Mittwoch, 5. November 2014



Im Oktober erreichte mich noch die aktuelle Degustabox, dieses mal wieder super pünktlich und mit tollem Inhalt. Was genau alles drin war, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Jack Link`s Beef Jerky Teriayaki - 1,99€
Es handelt sich hier um getrocknete Rindfleischstücke. Eine Packung enthält lediglich 25g, war ich für den Preis ziemlich wenig finde. Ich habe ja bei ganz unbekannten Lebensmitteln immer etwas Skepsis, trotzdem habe ich sie gekostet. Leider ist es garnicht mein Geschmack, irgendwie weich und süßlich. Daher ist es leider nicht meins.

KOTÁNYI Kräuter Rustika - 2,79€
Schon in der September Box war eine Pfeffermühle bon KOTÁNYI enthalten die ich seit dem sehr gerne benutze. Die aktuelle Kräuter Rustikana Mühle, lässt sich ebenfalls in fein und grob stellen und enthält neben den Kräutern auch Salzstücke. Zwei Gerichte habe ich damit bereits gewürzt und kann sie nur empfehlen, sehr lecker.

Biophar Citrusblütenhonig aus Sizilien - 5,49€
Das teuerste Produkt aus der Box ist der Honig, schaut mal sich allerdings allgemein Preise von Honig an, ist das auch kein Wunder. Gekostet habe ich ihn noch nicht, da wir bisher noch anderen offenen Honig haben. Er soll jedoch leicht nach Zitone/Orange schmecken. Ich bin sehr gespannt darauf, ihn bald zu kosten.

MAYA MATE - 0,79€
Mate ist ja das Getränk der Informatiker, daher durfte ich es schon während des Studiums genießen. Über die MAYA Mate habe ich mich daher sehr gefreut. Sie kam gut gekühlt bei mir an und wurde sofort geöffnet und ausgetrunken. Mir hat sie sehr gut geschmeckt, auch wenn sie mir keinen Energieschub gegeben hat (das schafft aber kein Getränk).

Bünting Tee Blütentraum Rose Feige - 2,49€
Als absoluter Teetrinker habe ich mich sehr über den Tee in der Box gefreut, da ich gerne neues ausprobiere. Besonders gerne trinke ich Kräutertee, weshalb mit dieser sehr gelegen kam. Die Teebeutel sind einzeln in kleinen Plastiktütchen verpackt, sodass sie nichts an Aroma verlieren. Öffnet man die Tütchen riecht es einfach toll und es entsteht eine Vorfreude auf den Tee. Ich finde den Tee sehr lecker und hab mich gefreut ihn kennen gelernt zu haben.

Dr Soladan Em-Eukal Miniatur Bonbons - je 1,35€
Wer kennt sie nicht, die Bonbons "nur echt mit der Fahne" ^^. Jetzt gibt es sie die drei Geschmacksrichtungen Limone, Johannisbere und Blutorange als Minibonbons. Eine kleine Tüte enthält 35g, was ca 20 Bonbons entspricht. Sie sind zuckerfrei und pracktisch für unterwegs oder zwischendurch. Die kleine Tüte ist wiederverschließbar und passt dadurch auch gut in die Handtasche.

Feodora Budenzauber Taler Winter Orange - 2,75€
Feodora war früher meine Lieblingsschokolade, deswegen habe ich mich sehr gefreut von der Marke etwas neues ausprobieren zu können. Die Taler gibt es  jetzt zu Weihnachten in drei Geschmacksrichtungen: Brantapfel, Winter Orange und Glühwein. In einer Box sind 13 kleine Taler drin, welche mit einer sehr weichen, leicht flüssigen Füllung gefüllt sind. Mir haben sie sehr gut geschmeckt :)

LOOK-O-LOOK "Nostalgic Mix" - 2,49€
Also bei wem kommen denn da keine Erinnerungen hoch. Die Schleckmuscheln, Kirschlollies, Uhrarmbänder und Ketten und die kleinen Liebesperlen in der Nuckelflasche. Ja, das waren Zeiten^^, die Tüte wurde natürlich gleich getestet und Junior hat sich die Flasche unter den Nagel gerissen.



Fazit


Die Box hatte wieder einen tollen Inhalt und einen Gesamtwert von 22,84€. Lediglich das Beef Jerky hat mir garnicht zugesagt, der Rest war wieder toll. Für 14,99€ inkl. Versand kann man wirklich nicht meckern, sehr gelungen. Wenn ihr noch mehr über die Box erfahren wollt, schaut einfach mal auf deren Seite vobei.


Liebe Grüße,




*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 05.11.2014

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

  1. Habe die Box auch noch hier und teste mich gerade durch die Produkte. Hoffe, dass ich bis zum Wochenende alles testen konnte und dann endlich berichten kann.

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin