[Reviev] Manhattan clearface Produkte

Donnerstag, 22. Januar 2015


Letztens bekam ich ein super süßes Päckchen von Manhattan mit sechs clearface Produkten. Enthalten waren jeweils zwei Nuancen der 9in1 BB cream, perfect mat make up und zwei cover sticks. Ich muss dazu sagen, dass ich im Alltag eigentlich nie BB Cream etc trage, da sie bei meiner trockenen Haut Stellen meist nur mehr betont. Trotzdem möchte ich euch heute die sechs Produkte etwas genauer vorstellen und vor allem swatchen.


BB cream 9 in 1


Die BB cream ist wie es sich vermuten lässt, feuchtigskeitsspendend und mattierend. Sie soll sanft Pickel abdecken, die Haut beruhigen und überschüssigen Talg reduzieren. Sie wird wie eine normale Creme aufgetragen und ist daher feuchtigkeitsspendend, beruhigt die Haut und schützt mit einem LSF 15 vor Sonnenstrahlen. Es gibt sie in drei Nuancen, wobei die 03 neu ist. Eine Tube enthält 25ml und kostet 4,99€.


Links seht ihr die 01 hell und rechts 03 mittel. Hell ist sehr gut geeignet für helle Hauttypen, sie deckt für eine BB Cream gut und passt dich dem Hautton an. Wie ihr seht ist mittel etwas dunkler, gefällt mir farblich jedoch sehr gut, da es nicht zu orange lastig ist. Beide Nuancen haben eine leichte bis mittlere Deckkraft mit der die Unreinheiten kaschiert werden.


perfect mat make up



Das perfect mat make up hat im Gegensatz zur BB cream eine bessere Deckkraft mit der es Rötungen und Pickel besser abdeckt. Es ist antibakteriell und verringert somit die Entstehung neuer Pickel. Geeignet ist das make up für unreine Misch- oder fettiger Haut. Eine Tube mit 25ml kostet 5,29€.


Geswatched seht ihr hier die Nuancen 75 beige und 77 natural, was auch die einzigen im Handel erhältlichen Farben sind. Ich finde beide Nuancen ziemlich dunkel zumindest für so hellhäutige Menschen wie mich. Trotzdem haben sie eine deutlich höhere Deckkraft als als die BB Creams, was aber auch der Sinn der Make-Ups ist. Ich finde die Konsistenz sehr angenehm, da ich aber eher trockene Haut habe, kann ich keine genaue Angabe machen, wie sie sich auf Mischhaut anfühlt.


Coverstick



Den Coverstick gibt es in vier Farben: 70 Vanilla, 75 beige, 76 sand und 77 natural, wobei ihr hier die 70 und 77 seht. Der Coverstick besteht aus zwei Schichten. Der innere Kern enthält konzentrierte Wirkstoffe, die eine Anti-Pikel Wirkung haben. Die äußere Schichte enthält die Farbe zum Abdecken von Rötungen, Hautunreinheiten und Pickeln. Ein Stick enthält 4,8g uns kostet 4,45€.


Links seht ihr die hellste Nuance 70 vanilla, rechts 77 natural. Besonders bei der hellen Nuance hab eich mich sehr gefreut, denn sie ist tatsächlich mal sehr hell und damit können auch hellhäutige Menschen ihre Pickel gut abdecken ohne irgendwelche dunkeln Flecken im Gesicht zu haben. Wie ihr sehr ist der Swatch kaum zu erkennen, da er sehr gut zu meiner hellen Haut passt. 77 natural ist jedoch auch nicht sehr dunkel, im Gegensatz zu anderen Produkten. Die Deckkraft ist ähnlich wie bei einem Cremigen/festen Concealer, außerdem ist die Anwendung durch die Stiftformpraktisch, vor allem auch für unterwegs, da so kein Pinsel etc benötigt wird. Des weiteren ist der Stick wasserfest. Ich habe ihn bei mir geswatcht und dann Wasser darüber laufen lassen. Tatsächlich ist das Wasser darüber abgeperln und auch beim Reiben unter Wasser hat er ganz gut standgehalten. Wie er sich bei längerem Baden verhält kann ich nicht sagen, den kurzen Test hat er aber bestanden.



Benutzt ihr Produkte aus der clearface Reihe und wenn ja welche?



Liebe Grüße,



*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 22.01.2015

Das könnte dich auch interessieren

12 Kommentare

  1. Ich hatte mal das Make Up aus der Clearface-Reihe und fand es grauenvoll :-/ Aufgetragen sah es bei mir total caky aus... kann ich absolut nicht empfehlen

    GLG Ramona
    http://ramonas-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok, das ist ja gut zu wissen. Aber ich hatte ja auch gesagt, dass ich sie ziemlich dunkel finde da ist es kein wunder wenn du so komisch aussiehtst ;)

      Löschen
  2. Ich benutze das Puder aus der Clearface Reihe und bin begeistert. Es deckt zuverlässig ab, sieht aber trotzdem sehr natürlich aus. Schade das es das Make-up nur in zwei Farben gibt. Ich habe auch eine sehr sehr helle Haut und kann mit den dunklen Farben überhaupt nichts anfangen :-/

    LG Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Puder klingt gut, das habe ich noch nicht genutzt.

      Löschen
  3. Ich habe das Puder früher immer benutzt & war sehr zufrieden damit ^__^

    schöner Bericht von dir :* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) und vom Puder scheinen viele begeistert zu sein, vielleicht sollte ich es auch mal testen :)

      Löschen
  4. Die BB Cream habe ich schon ausprobiert und war leider sehr enttäuscht. Da es aufgetragen sehr maskenhaft aussieht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm Naja sie färbt schon etwas ein, nur etwas weniger als richtige Foundation.

      Löschen
  5. Ich verwende den kompakten Puder schon sehr lange und finde ihn perfekt :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, ich werde mal einen Blick drauf werfen :)

      Löschen
  6. Ich finde, dass die BB Cream in hell sehr gut aussieht :D
    Habe sie aber bis dato noch gar nie im Handel bemerkt...
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die stehen auch nicht in der Manhattan Theke, sondern bei dem Cremes. Wo auch anti Pickel Sachen stehen ;) Hab ich beim letzten dm Besuch entdeckt ^^

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin