[Review] Knallige Farben von Catherine

Dienstag, 3. März 2015


Es ist zeit dem grauen Wetter den Kampf an zu sagen. Bunt, knallig und auffällig, das sind die Farben von Natascha Ochsenknechts erster eigenen Nagellackserie "Catherine by Natascha Ochsenknecht". Die Reihe ist ab dem 27. März erhältlich und beinhaltet fünf knallige Farben. Welche das genau sind werde ich euch heute zeigen.



Love Me



Die erste knallige Farbe ist Love Me, es handelt sich hier um ein kräftiges orange, nicht ganz Neon, aber schon fast. Der Lack braucht ca. 2 Schichten für eine gute Deckkraft, sodass die Farbe auch wirklich leuchtet. Wer es also knallig mag ist hier genau richtig.


Dress Me Up



Farbintensiv geht es mit Dress Me Up weiter, denn das Neon-Grün ist sicherlich nicht unauffällig. Auch dieser Lack benötigt zwei Schichten um das Ergebnis auf dem Bild zu erzielen.


Bed Of Roses



Die dritte Neon Farbe in diesem Set ist Bed Of Roses. Es handelt sich hier um ein knalliges Pink, was sich von der Farbintensität bei den beiden vorherigen Lacken einordnet. Zwei Schichten Lack, sorgen für ein deckendes Ergebnis.


No Purple Rain



No Purple Rain ist der einzige Lack mit Schimmerpartikeln. Es handelt sich hier um ein schönes kräftiges Dunkelblau, welches besonders im Sonnenlicht schön zur Geltung kommt. Farblich finde ich ihn nich ganz so knallig wie die drei vorherigen Lacke, was ich aber garnicht schlimm finde. Aufgetragen habe ich hier zwei Schichten.


Golden Butterfly



Der letzte Lack aus der Kollektion ist Golden Butterfly. Anders als erwartet ist dieser nicht Neon Gelb sondern eher ein klassisches Sonnengeld. Die Farbe ist leicht gedeckt und erinnert mich ein bisschen an Sonnenblumen. Das Gelb kann man sicher auch gut im Herbst tragen. Für eine gute Deckkraft habe ich hier drei Schichten aufgetragen.


Matt TopCoat



In meinem Päckchen war neben den Farblacken auch ein Matt TopCoat. Matt scheint gerade wieder in Mode gekommen zu sein und da ich das Gelb schon ein mal lackiert hatte, wollte ich den TopCoat natürlich auch gleich darauf testen. Aufgetragen habe ich ihn auf dem Zeige- und Ringfinger. Es ist deutlich zu erkennen das diese matt sind. Schon allein das Licht wird nicht mehr reflektiert. Farblich ist der Ton gleich geblieben, daher ist der Unterschied auf dem Foto eher gering zu erkennen, in echt gefällt mir das Ergebnis aber sehr gut.



Fazit


Wer gerne knallige Farben trägt, sollte sich die Lacke mal anschauen. Die Deckkraft ist mit zwei Schichten ganz ok, könnte aber bei so kräftigen Farben auch etwas besser sein. Preislich sind die Lacke mit knapp 13€ für 11ml nicht ganz günstig, deswegen sollte man die Farbe auch wirklich mögen. Wenn ihr sie im Set kauft, könnt ihr noch etwas sparen. Der TopCoat kostet knapp 10€ und ist damit ebenfalls etwas teurer als die Alternativen aus dem Drogerie Bereich. Qualitativ konnte mit der TopCoat jedoch überzeugen.



Wie findet ihr die Farben?



Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 03.03.2015

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Ich finde die Farben super und habe sie wie Natascha Ochsenknecht lackiert, auf jedem Finger eine andere Farbe. :-))

    Bunte Bilder auf meinem Blog:
    http://moppis.blogspot.de/2015/02/notd-natascha-ochsenknecht-by-catherine.html

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Der Grüne ist am tollsten! :D

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde den pinken am tollsten. Das ist genau das Pink, was man mit Natascha Ochsenknecht und vor allem ihren Lippen in Verbindung bringt. Ich liebe die Farben einfach und trage sie momentan auch unheimlich gerne :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin