[Review] Garnier Miracle Sleeping Creme

Dienstag, 21. April 2015

Vor einer Weile bekam ich die Miracle Sleeping Creme von Garnier zum testen zugeschickt. Die kleine Dose  mit 50ml Inhalt kostet um die 10€, für mich im mittleren Preissegment einzuordnen. Die Creme "kombiniert die regenerierenden Eigenschaften einer Maske mit der Leichtigkeit einer Creme".

Ich muss zugeben, dass ich mich selten genauer mit den Inhaltsstoffen von Cremes auseinander setze. Da scheiden sich vermutlich auch die Geister. Vielmehr ist es mir wichtig wie sich die Creme auf meiner Haut an fühlt. Die Creme enthält einen Anti-Aging Komplex, weshalb meiner Meinung nach auch eine Altersangabe auf der Verpackung stehen sollte. Immerhin gibt es solche Cremes ab 20, 30, 40 oder auch 50 Jahre. Ich habe schon auf einigen Cremes eine Altersangabe gefunden und das könnte Garnier auch nachholen.

Versprochen wird auch eine sichtbar glattere Haut nach einer Nacht. Also sein wir mal ehrlich, das klingt ja zu schön um wahr zu sein. Ist die Haut erst mal in einem gewissen alter, kann sie über Nacht nicht so viel straffer werden und hat man noch nicht so viele Falten, kann auch nicht viel verbessert werden.
Trotzdem habe ich die Creme jetzt eine ganze Weile getestet und bin sehr zu zufrieden mit der Creme. Sie fühlt sich sehr angenehm an und besonders meine trockene Haut ist nun nicht mehr so trocken. Anfangs war ich etwas verwundert über die eher feste Konsistenz der Creme, habe mich mit der Zeit jedoch daran gewöhnt. Aufgetragen merkt man von der Konsistenz sowieso nichts mehr. Besonders nach dem Baden ist meine Haut sehr trocken und das Auftragen der Creme, sorgt dafür, dass die Haut nicht mehr so spannt. Auch den Duft finde ich sehr angenehm.


Fazit


Man sollte von der Creme keine Wunder erwarten, denn Falten über Nacht wegzaubern kann meiner Meinung nach keine Creme. Trotzdem finde ich sie für meine trockene Haut sehr angenehm und werde den Tiegel sicher aufbrauchen. Viele werden vielleicht sagen, das man Ende 20 noch keine solche Cremes nutzen sollte, oder auch die Inhaltsstoffe nicht so gut sind. Ich gebe gerne zu, dass ich hier nur getestet habe, wie es sich auf der Haut anfühlt.


Welche Creme nutzt ihr zur Zeit?


Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 21.04.2015

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Hab die Creme auch zugeschickt bekommen und mag sie wirklich sehr gerne.
    Sie spendet in der Tat sehr viel Feuchtigkeit und ich habe schon das Gefühl, dass meine Haut sich am nächsten Morgen "glatter" (natürlich, bzw. Gott sei Dank habe auch ich Ende 20 noch keine erwähnenswerten Falten) und vor allem auch praller anfühlt.

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das man sich oft einbildet eine Straffere haut zu haben. Liegt wohl an meiner Blühenden Fantasie! :D
    Ich benutze von bebe die Day and Night Relaxing creme... sehr zu empfehlen

    Gruß Kc

    http://neverlandcosmetics.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Creme auch getestet. Sie war bei mir in dem Sinne positiv, dass meine Haut morgens glatter war, ich habe sonst immer so kleine Knitterfältchen.

    Gruss
    Natascha

    www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. ich bin mitte 20 und habe die Creme auch getestet. Kann bisher noch nicht viel sagen, da ich sie erst 3Tage nehmen (habe 7Proben bekommen). Aber bisher gefällt sie mir gut. Werde sie mir nach dieser Woche wohl kaufen. Ich finde man sollte schon etwas tun, vorbeugend ... damit die Falten sich noch etwas mehr Zeit lassen.

    LG Sandra
    [plentylife.blogspot.de]

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die Creme auch getestet und bin sehr zufrieden.
    Ich finde aber günstigere Cremes aus der Drogerie sind genauso gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Ich nutze im Grunde gerne Creme, die eigentlich für 'reife Haut' geeignet ist. Ich hab echt trockene Haut und es ist wahnsinnig schwer feuchtigkeitsspendende Produkte für junge Haut zu finden. Meistens gibt es nur Produkte für fettige/unreine Haut, in denen massenhaft Alkohol enthalten ist. Und da ältere Haut oft unter Feuchtigkeit mangelt, ist das für mich ein guter Kompromiss. ;)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin