[Review] Garnier Schaden Löscher Produkte

Dienstag, 7. April 2015

Vor gut einem Jahr habe ich euch schon mal die Schadenlöscher Reihe von Garnier vorgestellt (Link). Heute möchte ich euch noch mal alle Produkte aus der Reihe vorstellen. Insgesamt besteht die Reihe aus vier verschiedenen Produkten: einem Shampoo, einer Spülung, einer Kur und einem Spitzenfluid. Alle Produkte sind in der Farbe orange gehalten, sodass man sofort erkennt, das sie zu einer Reihe gehören. Die Reihe verspricht:
  • Löscht Schäden aus 1 Jahr in nur drei Anwendungen.
  • Das Haar ist ultra glänzend,
  • die Längen sind 10x stärker und
  • haben 4x weniger Spliss.

Shampoo


Ich liebe den Duft den Shampoos und auch das Haare waschen ist damit kein Problem. Selbst Tonnen an Haarspray konnte ich damit aus meinen Haaren entfernen und ich mag das Gefühl wenn sie sich danach gepflegt anfühlen. Die Haare sind nicht so stumpf sondern seidig geschmeidig. Ich fand das Shampoo damals, wie heute sehr gut. Preislich liegt das Shampoo bei 1,95 €.


Aufbau-Spülung

Die Spülung ist eigentlich das gleiche wie das Shampoo, nur eben zum Pflegen. Ich nutze es meist nach einer normalen Haarwäsche, um meinen Haaren etwas gutes zu tun. Dabei lasse ich es kurz einwirken und spüle es danach wieder aus. Der Duft ist ebenfalls wie beim Shampoo und ich nutze sie sehr gerne. Der Preis von 1,95€ ist auch im akzeptablem Bereich.


Creme-Kur



Die Creme-Kur ist ein einem größeren Tiegel und von der Konsistenz etwas fester. Im Gegensatz den beiden anderen Produkten kann man es nicht herausdrücken, sondern muss es mit der Hand entnehmen. Ob die Creme-Kur mehr pflegt und wirkt als die Spülung kann ich nicht sagen, ich nutze sie aber dann, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Haare besonders viel Pflege brauchen, wie nach einer Turnierfrisur. Preislich ist die Kur mit 3,95€ doppelt so teuer wie die Spülung. Vermutlich ist es auch ein bisschen Geschmackssache was man lieber mag.


Anti-Spliss-Serum



Diese kleine Flasche mit Pumpspender enthält ein Anti-Spliss-Serum was in die Spitzen der Haare gegeben wird um diese mehr zu pflegen und Spliss vorzubeugen. Solche Produkte nutze ich meist seltener, da ich angst habe, dass die Haare dadurch schneller fettig werden. Ich habe es jetzt zwei drei Mal genutzt, kann darüber aber noch keine Aussage treffen. Das Serum fühlt sich auf jeden Fall gut an und riecht auch angenehm. Nach dem Auftragen sind die Haare nicht fettiger oder glänzen extrem. Das Serum ist aus dieser Reihe das teuerste Produkt mit einem Preis von 5,95€.


Fazit


Ich mag die Schaden Löscher Reihe von Garnier sehr gerne. Sie gefällt mir sowohl vom Duft, als auch von der Pflege. Ich habe mich schon durch einige Reihen getestet und diese ist mein bisheriger Favorit, weil sich meine Haare damit repflegt anfühlen. Meine Haaren sind durch diese Reihe eher weich und leicht, und nicht stumpf. Ob die Reihe aber die gewünschte Reparatur der Haare einhält, oder Spliss verringert, kann ich jedoch nicht sagen.




Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am TT.MM.2015

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

  1. Pflegen ja, reparieren nein. Wenn das Haar kaputt ist hilft leider nur die Schere. LG Romy

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin