[Update] Essence Augenprodukte Herbst/Winter 2015

Donnerstag, 23. Juli 2015


Heute gibt es den ersten großen Post zu den neuen essence Augen Produkten. Ich habe euch alle Lidschatten und Paletten geswatcht und erzähle euch heute meinen ersten Eindruck.


how to make matt eyes make-up box



Eine Palette mir nur matten Lidschatten, darauf haben vermutlich schon einige gewartet. Die Palette kostet 5,99€, also 1€ pro Lidschatten. Die Box ist wie die bisherigen sehr stabil und enthält einen kleinen Spiegel, sowie einen kleinen Pinsel und Applikator in einem. Sie wird erst mal nur in den 3m Theken bei Müller zu finden sein.


Ich persönlich mag es ja, wenn alle Farben einen Namen haben, hier sind sie direkt neben den Lidschatten geschrieben. Die Farben sind bis auf den letzten Ton, alle eher hell und recht ähnlich. Also eher für Leute die es im Alltag auch mal dezent wollen.


Als mein AMU damit geschminkt habe, hat sich bestätigt, dass die Farben auf dem Lid sehr ähnlich sind und vor allem auch kaum einen Kontrast zur normalen Hautfarbe haben. Die ersten zwei Farben eignen sich gut zum Highlighten und die letzte um die in der Lidfalte aufzutragen. Es entsteht ein sehr dezentes Make-Up was natürlich ist und kaum auffällt. Wer das mag, kann sich die Palette anschauen, wer es jedoch knallig auf den Augen mag, sollte lieber eine der anderen Paletten nehmen.


how to make smokey eyes make-up box



Die How To Make Smokey Eyes Palette ist von der Verpackung und dem Preis genauso wie die Matt Eyes Box. Die wird ebenfalls 5,99€ kosten und ist recht stabil. Außerdem enthalten beide Packungen kleine Kärtchen (hinter dem Spiegel) mit Schminkideen und Tips. Besonders für Anfänger ist dies sicher eine schöne Idee, Leute die sich sehr oft schminken, benötigen diese sicher nicht. Auch diese Palette wird erst mal nur in den 3m Theken bei Müller zu finden sein.


Im Gegensatz zur andere Palette enthalten die Lidschatten hier alle Schimmer, was ich persönlich aber nicht schlimm finde. Auch wurden alle Farben wieder mit Namen versehen.


Die obere Reihe enthält drei Grau/Blau Töne, von hell bis dunkel, die untere das Gleiche mit Brauntönen. Alle Farben sind sehr gut pigmentiert, maximal die beiden hellen Nuancen sind etwas schwächer. Der dunkle Braunton unten rechts ist als einziger Matt, wobei er für mich auch hätte Schimmern können, so passt er ganz gut zu den anderen. Alles in allem eine schöne Palette.

all about 01 bronze


Kommen wir gleich zu einem der Highlight Produkte bzw. Reihe. Es gibt fünf neue all about .... eyeshadow Paletten. Alle knüpfen an die bisherigen sechser Paletten an, welche das Sortiment jetzt verlassen. Sie enthalten jeweils acht Farben und kosten 3,99€. Die Bronze und Nude Palette wird es in dem 1m Theken geben, die anderen drei auch in den 2m Theken, also sind alle fünf auch im DM oder Rossmann erhältlich (je nachdem wie groß die Theke ist).


Die 01 bronze Palette enthält acht Farben in den verschiedensten braun Nuancen. Alle sind sehr schön buttrig und gut pigmentiert. Für die Swatches musste ich sie nicht Schichten. Lediglich der ganz helle Ton brauchte 2-3 Schichten, da er zum verblenden oder Highlighten nicht so kräftig sein muss. Der Erste Ton ist vielleicht auch nicht ganz so kräftig wie die anderen, aber trotzdem gut. Alles in allem eine sehr schöne Palette.


all about 02 nudes



Die Nudes Palette enthält von allen fünf Paletten die meisten matten Farben, also genau richtig für alle die gerne matte Lidschatten mögen. Insgesamt enthält sie fünf matte und drei Schimmernde Nuancen.


Auch diese Farben sind sehr gut pigmentiert. Dass man einige Farben nicht so gut sehen kann, liegt daran, dass sie meiner Hautfarbe so ähnlich sind. Ein Großteil der Farben ist sehr hell und zwei-drei dunklere Farben zum Akzente setzen sind auch dabei. Auch diese Palette kann ich empfehlen mal genauer anzuschauen.


all about 03 roses



Palette Nummer drei ist die Roses. Die Farben sind eher im Lila/Aubergine Bereich einzuordnen, auch wenn sie recht rosa wirken. Die untere Reihe enthält drei matte Nuancen. 


Ich finde das die Farben 2 und 3, die gleichen sind wie 7 und 8, bloß in matt. Zumindest sind sie recht ähnlich. Die beiden hellen Farben aus der unteren Reihe sind etwas schwächer und eignen sich sehr gut zum highlighten oder verblenden. Die Paletten enthält also einen matten und schimmernden Highlighter.


all about 04 greys



Bei der Greys Palette schimmern alle Farben bis auf das weiß und schwarz aus der ersten Reihe. Einige der Grau Töne enthalten für mich einen Blaustich.


Trotzdem sind auch hier alle Farben sehr gut pigmentiert und buttrig weich. Die Farben sind nicht ganz meins, aber eignen sich sehr gut für smokey Eyes.


all about 05 vintage


Die fünfte und letzte Palette aus der Reihe ist die Vintage Palette. Von der Farbkombination Grün und Braun erinnert sie ein bisschen an die Gaden of Eden Palette von Sleek. Farblich sind diese Lidschatten natürlich nicht so knallig, sondern eher gedeckter.


Die Farben aus der ersten Reihe gehen von Weiß bis zu einem dunklen Grün, dazwischen sind noch zwei hellere Grünnuancen. Die Farben der unteren Reihe gehen von einem matten Weiß bis zu einem dunklen Braun. Einzig der weiße Lidschatten aus der unteren Reihe ist hier matt. Auch hier sind alle Farben sehr gut pigmentiert.


mono eyeshadow



Die Monolidschatten bekommen drei neue Farben: 20 rosy happiness, 21 keep calm and berry on und 22 deepsea baby, wobei letztere nur in die 3m Theke kommt, die beiden anderen die die 1m Theke. Bisher war ich von den Monos nur teilweise überzeugt, die einen waren immer gut pigmentiert und die anderen nicht ganz so gut.


Leider habe ich auch mit diesen drei Farben wieder meine Probleme. Farblich sehen sie wirklich klasse aus und gefallen mir sehr gut. Sie sind aber wieder so fest gepresst, dass ich einfach kaum Farbe entnehmen kann. Beim Swatchen nehme ich meist einen Applikator, mit diesem kann man Druck ausüben und Farbe entnehmen. Meine AMUs schminke ich aber immer mit Pinseln und so hatte ich wieder das Problem, dass ich nur mit fest gebundenen Pinseln Lidschatten abkratzen konnte. An der Wellenform sind sie meist nicht so fest gepresst. Danach hat man einige Brösel die ich dann versuche auf das Lid zu bringen. Schon bei meinem Bericht Anfang des Jahres habe ich bei den neuen Lidschatten festgestellt, dass die in dem Pfännchen zu fest gepresst sind. Die Lidschatten kosten zwar nur 1,59€ pro Stück, ich würde aber lieber in eine Palette investieren.


I love nude eyeshadow



Die matten I Love Nude Lidschatten bekommen Zuwachs! Die 07 brownie’licious und 08 rosen yoghurt gehören nun zum Sortiment, auch wenn sie erst mal nur Teil der 3m Theke sein werden. Dafür kommen die ersten sechs Nuancen nun auch in die 1m Theke.


Beide Farben sind recht trocken und stauben schnell, sie sind allerdings genauso gut wie die anderen sechs bisherigen Nuancen (Review). 08 rosen yoghurt ist ziemlich hell und deswegen auf meiner Haut nicht so gut zu sehen, trotzdem ist es eine tolle Farbe.


metal glam eyeshadow



Nachdem ein paar metal glam Lidschatten gehen mussten, kommen zwei neue nach: 23 vintage lilac,(2m Theke) und 24 let's go burgundy (3mTheke). Wie bereits bekannt haben die zwei ebenfalls ein Overspray weshalb sie anfangs mehr glitzern.


Aber auch darunter verbirgt sich ein tollen Lidschatten. Beide sind sehr gut pigmentiert und schimmern. Besonders das dunkle lila hat es mir angetan. Preislich liegen sie wie die anderen bei 2,49€.


the smokey eye pencil



Ein ganz neues Produkt sind die smokey eye Pencils in den Farben: 01 back to black, 02 espress-oh!, 03 grey to meet you, 04 stonewashed, 05 breaking dark und 06 rosy but goldie. Auf dem Event gab es nur ein mal alle sechs Farben, weshalb ich sie nicht wirklich testen konnte.


Von der breite der Mienen sind diese Stifte wie normale Eyeliner und sie müssen angespitzt werden. Auf der Rückseite haben sie einen kleinen Schwämmchenapplikator mit dem man smokey Eyes machen kann. Ob das so gut klappt weiß ich nicht, Lidstriche kann man mit ihnen auf jeden Fall ziehen, wobei sie sich in der Konsistenz sehr unterschieden haben. Einige waren angenehm weich, andere eher fest. Viel kann ich aber leider nicht dazu sagen. Sie werden 2,29€ kosten und erst mal nur bei Müller in den 3m Theken erhältlich sein.


easy 2 use jumbo eyeliner



Ein weiteres neues Produkt ist der easy 2 use jumbo eyepencil. Ich persönlich nutze sehr gerne Eyeliner mit dieser Miene, wobei ich sagen muss dass mir die Spitze etwas zu fest ist. Es ist sicherlich eine Frage der Übung wie gut man damit klar kommt, allerdings wäre es schöner, wenn sie etwas nachgeben würde. Die Deckkraft ist sehr gut, sodass ein schöner schwarzer Lidstrich entsteht. Woran ich mich sicher auch gewöhnen muss ist so einen dicken Stift in der Hand zu haben, wenn ich am Auge werkel, bei Lippenprodukten ist man das ja schon gewöhnt. Auch dieser Eyeliner wird zunächst nur bei Müller für 2,49€ erhältlich sein.



I love extreme volume waterproof mascara



In den letzten Tagen habe ich die I love extreme volume waterproof mascara getestet. Ich habe sie immer auf einem Auge getragen und auf dem anderen die Multi-Action Mascara. Sie lies sich sehr gut auftragen, auch wenn ich anfangs etwas bedenken hatte, wegen der großen Bürste. Es handelt sich hier um eine große Faserbürste die zum Ende hin etwas schmaler wird. Mit der Mascara entstehen schöne getrennte Wimpern die schwarz gefärbt und verlängert werden. Einen genauen vorher Nachher Vergleich werde ich vielleicht mal in einem separatem Post machen, ansonsten hatte ich bei Instagram schon ein Bild von einem AMU gepostet wo ich beide Mascaras drauf habe. Ich bin sehr begeistert von der Mascara, zumal sie auch nur 2,79€ kostet.


multi-action mascara



Die zweite neue Mascara ist die multi-action Mascara. Sie kommt in einem Comic Style heraus und ist optisch bis auf die knallige Schrift recht dezent. Die Bürste ist hier eine schmale Gummibürste, welches leicht kanonisch geformt ist, weshalb sie am Augeninneren etwas schmaler ist. Auch diese Mascara färbt und verlängert die Wimpern dezent und erzielt ein schönes Ergebnis. Im Gegensatz zur neuen I love extreme volume waterproof mascara ist diese nicht wasserfest, was ich aber nicht schlimm finde. Preislich liegt diese bei 2,49€ und auch von dieser Mascara bin ich positiv überrascht.


lashes to impress



Das letzte neue Augenprodukt aus dem Update sind die drei neuen Lashes: 03 half lashes, 02 single lashes MIX und 01 single lashes. Zwischen den grünen und peachfarbenen kann ich kaum einen Unterschied erkennen, lediglich die Längen etc sind etwas unterschiedlich. Sie enthalten alle einen eigenen kleinen Kleber und kosten 2,49€. Optisch finde ich die überarbeitet Version sehr schön und gelungen, wie sie sich verwenden lassen weiß ich nicht, da ich sie noch nicht verwendet habe.


Welches Produkte spricht euch am meisten an?


Liebe Grüße,


*PR-Samples
Zuletzt aktualisiert am 23.07.2015

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Danke für die vielen Swatches. Wenn es mal nicht bunt sein soll, trage ich gerne Grautöne. Viel lieber als Braun. Von daher freue ich mich über die Grau/Silbertöne.

    AntwortenLöschen
  2. Die eyeliner sind der Hammer! Was für tolle kräftige Farben! Sowelche fehlen mir definitiv noch in meiner Sammlung!!!

    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin