[Living] Inspitationssuche zum Einrichten von Zimmern

Dienstag, 8. September 2015

Schon oft haben mein Freund und ich an eine neue Wohnung gedacht, die größer ist als die aktuelle. Eins steht bei einem Umzug auf jeden Fall fest, wir kaufen neue Möbel und vieles mehr. Wenn man an eine neue Wohnung denkt oder noch mehr an eine Eigentumswohnung oder Haus, sollte man sich vorher genaue Gedanken machen, wie man die Zimmer im neuen Heim gestalten möchte. Eine schöne Seite um sich inspirieren zu lassen ist homify, hier kann man sich sehr viele fertig gestaltete Zimmer anschauen, von Wohnzimmern, über Ankleidezimmer oder Bäder. Da ich immer viele Ideen habe und dann schnell überfordert bin, habe ich mir ein kleines Zimmer zu denken vorgenommen: das Bad. Das Bad in unserer aktuellen Wohnung ist ziemlich klein, neben der Wanne sind nur ca 50cm und auch sonst ist es ein kleiner Schlauch. Demnach habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie mein perfektes Badezimmer aussieht, träumen ist ja erlaubt ^^.

Ein wichtiger Punkt ist ein Fenster, denn ich mag es gerne hell im Bad. Aktuell haben wir ein kleines Fenster und fünf Lampen an der Decke, von denen zwei kaputt sind. Wenn eine anspringt ist es gleich viel heller und das mag ich sehr. Dieses Bild spiegelt meine Gedanken zum Thema Fenster ganz gut wieder, auch wenn das Bidet und einige andere Dinge nicht ganz meins sind.

Badezimmer : Moderne Badezimmer von Lotos Inenarchitektur
Badezimmer von Lotos Inenarchitektur
Ist allerdings ein so großes Fenster wie im nächsten Bild da, würde ich mir sehr beobachtet vorkommen. Ich finde es schon immer komisch bei meinen Schwiegereltern, wenn man die Straße da sehen kann. Auch wenn da kaum wer vorbeiläuft kommt, fühle ich mich ständig beobachtet. Schön hell ist es aber, und der Ausblick ist auch irgendwie toll.

Two Face : Moderne Badezimmer von Marty Häuser AG
Two Face von Marty Häuser AG
Ebenfalls wichtig und schön finde ich helle Badezimmer, also eher helle Fliesen und weiße Schränke, helle Deko mit farbigen Akzenten. Die Farbigen Deko-Elemente kann man leicht wechseln, sodass immer wieder ein neuer Eindruck entstehen kann. Zur Zeit ist bei uns aber kein Platz für Deko :/

Home Staging Reetdachhaus auf Sylt : Badezimmer im Landhausstil von Immofoto-Sylt
Home Staging Reetdachhaus auf Sylt von Immofoto-Sylt
Dieses Badezimmer kommt meinen Vorstellungen schon ziemlich nah, es hat eine Dusche, ist hell und hat eine Badewanne. Die schwarzen Fliesen auf dem Boden finde ich garnicht so schlecht, da sieht man Dreck vielleicht nicht so schnell. Vielleicht ist die Dusche mitten im Raum etwas ungewohnt, aber irgendwie auch schick. Eventuell könnte noch etwas mehr Stauraum für Produkte da sein, ansonsten ist es sehr schön. Meine Schminksachen lager ich sowieso nicht im Bad, da es dort zu feucht ist und nur zu Stress mit anderen Familienmitgliedern führen würde^^

Wohnhaus in Marquartstein : Moderne Badezimmer von Architekturbüro Martin Schaub
Wohnhaus in Marquartstein von Architekturbüro Martin Schaub
Zum Schluss möchte ich euch noch ein anderes Bild zeigen, was ich auf der Seite gefunden habe. Ich fand es irgendwie cool, auch wenn es nicht meins wäre. Ein Bad mit Wohlfühloase, eine interessante Idee.

ELK Kundenhaus : Moderne Badezimmer von ELK Fertighaus GmbH
ELK Kundenhaus von ELK Fertighaus GmbH
Ich weiß, dass dieser Post vielleicht nicht so viel mit Make-Up zu tun hat, trotzdem finde ich es auch spannend sich mit solchen Dingen zu beschäftigen und Ideen zu sammeln. Gerade was Möbel etc. angeht kenne ich mich nicht so gut aus, und jedes Mal wenn mein Freund meinte das unsere Möbel zusammengewürfelt sind (ja die sind schon 20 Jahre und älter, aus allen möglichen Haushalten) fühle ich mich leicht überfordert neue Ideen zu sammeln, einfach weil ich so auf das aktuelle fixiert bin.


Wie findet ihr so eine Seite zum Ideen sammeln?


Liebe Grüße,


*Sponsored Post
Zuletzt aktualisiert am 08.09.2015

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Tolle Räume, gefallen mir auch total.
    Ich mag helle Wohnungen auch sehr gerne und deshalb auch große Fenster. :)
    Auf jeden Fall sehr stilvoll!

    Liebst Kim,
    http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn wir umziehen wird es auch eine bessere Einrichtung geben und nicht so viel zusammengewürfeltes wie jetzt^^

      Löschen
  2. Hatte mich schon gewundert, wieso du über Wohneinrichtung schreibst, aber das "sponsored post" erklärt's. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es liegt auch daran, das wir schon eine Weile auf der Suche nach neuen Möbeln sind und da hat die Seite gut gepasst ;)

      Löschen
    2. Gerade Einrichtung ist ja so ein spezielles Thema, da ist die Zielgruppe bestimmt klein. *hust* :D

      Löschen
  3. Das ist wirklich eine wunderschöne Einrichtung *träum* :D.
    Am besten wäre es ja, wenn man mal umzieht und gerade wahnsinnig viel Geld übrig hat, dann kann man die ganze Wohnung nach einem Schema einrichten und sich seine Traummöbel zusammenstellen.
    Bei uns sind im Moment ziemlich viele Möbelstücke zusammengewürfelt, da es so eine Art Übergangswohnung zwischen Studenten- und "Echter"-Wohnung ist, aber ich bleibe optimistisch. :)

    Viele liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, so ist es bei uns auch. Wir haben viele Möbel die wir damals schon gebraucht bekommen haben, und dann wurde immer mal was einzeln dazu gekauft, was aber insgesamt nicht so gut zusammen passt. Deswegen finde ich es auch immer so schwer mal darüber nach zu denken, weil es immer gleich so viel ist ^^

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin