[Review] Alfason Repair Creme - Pflege für trockene Haut

Donnerstag, 17. September 2015


Es wird langsam wieder kälter und somit die Haut auch wieder trockener und pflegebedürftiger. In den letzten Tagen / Wochen habe die die Alfason Repair Creme getestet, es handelt sich hier um eine Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut, die es auch nur in Apotheken zu kaufen gibt. Zum testen habe ich die 30g Variante erhalten, welche ca 5-8€ kostet, es gibt sie aber auch noch in der 50g und 100g Variante. Die Creme enthält keine Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Inhaltsstoffe: Petrolatum, Aqua, Paraffin, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Sorbitan Oleate, Carnauba, Cholesterol, Ceramide 3, Oleic Acid, Palmitic Acid, Carbomer, Tromethamine. 


Die Creme kann überall da eingesetzt werden wo man trockene Haut hat, vorzugsweise eher kleinere Stellen. Ich habe sie meist abends verwendet, da sie wirklich sehr fettig und reichhaltig ist und so über Nacht einziehen kann. Beliebte Stellen sind dabei die Ellenbogen und Lippen, genauso gut kann man sie aber auch an den Füßen, Händen oder im Gesicht verwenden. Bei meiner Recherche hat auch eine geschrieben, dass sie es nachdem sie Herpes hatte verwendet hat, dass die Haut schneller verheilt.


Wie man auf dem Bild sieht ist die Konsistenz recht fest, lässt sich aber sehr gut verteilen. Für den Ellenbogen hat eine Erbsengröße gereicht. Natürlich hilft es nicht trockene Haut weg zu zaubern, aber für den Zeitraum wo ich die Creme für meine Ellenbogen benutzt habe, wurde die Haut deutlich weniger trocken. Meine Hände habe ich eher selten richtig damit eingecremt, meist nur mit dem was vom Ellenbogen eincremen noch an den Händen war. Obwohl es jetzt recht kalt geworden ist, sehen sie noch nicht wirklich schlimm aus. Alles in allem bin ich positiv von der Creme überrascht und besonders im Winter wird sie mich wohl viel begleiten und dann auch nachgekauft werden. Ich empfehle euch in den Onlineapotheken ruhig den Preis zu vergleichen, denn es gibt preisliche Unterschiede.


Was benutzt ihr bei trockener Haut?


Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Tolles Produkt, tolle Review! Vielen Dank dafür. Ich habe im Winter mit sehr trockenen Stellen an den Fingerknöcheln zu kämpfen, werde es in Betracht ziehen, sie zu bestellen. :)

    Herzliche Grüße aus Aachen
    Lara von shelooves

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze schon ewig die "Creme soft" von Dermasence und bin
    sehr zufrieden :) wenn meine Haut sehr trocken ist, dann benutze ich eine Crememaske von Clarins, die ist super, zieht ein und man muss eigentlich nichts mehr machen (abwaschen o.ä.).

    Sehr gute Review :)

    Liebst Kim,
    http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Marke noch garnicht, das Produkt klingt sehr vielversprechend. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Bericht, hört sich vielversprechend an, viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mit festen Cremes meine Probleme...

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte die Creme auch testen und seitdem ist sie meine Gesichtsreparatur :)
    Ich finde die absolut toll und habe sie auch schon nachgekauft .
    liebe grüße dajana

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin