Nagellackhalter im Test

Sonntag, 11. Oktober 2015

Schon eine Weile Stand ein Nagellackhalter wie auf dem Bild auf meiner Wunschliste. Besonders wenn nicht mehr viel Lack in der Flasche ist, kann er ganz nützlich sein - dachte ich mir. Für nur 2,46$ kann man ihn bei Born Pretty günstig kaufen, allerdings hat man keinen Einfluss auf die Farbe. Man erhält eine zufällige Farbe, welche Rosa, Weiß oder Hellblau sein kann. Für mich alles keine schlechten Farben und ich wollte es ja nicht als Deko benutzen^^ Wie man unschwer erkennen kann, ist bei mir die rosane Variante angekommen.

Besonders viel gibt es zu dem Produkt eigentlich nicht zu sagen. Es besteht aus weichen Gummi und bietet der Flasche festen halt auf diversen Flächen, da es rutschfest ist. Die Nagellackflasche kann gerade rein gestellt werden, ober leicht gekippt, sodass man an Reste leichter rankommt. Ab einem gewissen Punkt hilf aber auch die Schräge nicht mehr um an die Reste zu kommen, leider. Im Folgendem habe ich noch einige Nagellackmarken ausprobiert, wie gut sie in die Halterung passen.

Kleine Flaschen von essence und Catrice passen sehr gut rein, besonders die von essence können durch den schmalen Hals eine gute Schräge erreichen.

Die Flaschen von OPI passen auch ganz ok rein, da sie unten schmaler sind als oben. Auch hier kann eine gewisse Schräglage erreicht werden.

Die Flaschen von ORLY und Sally Hansen sind ziemlich breit und passen demnach nicht mehr ganz so gut rein. ORLY klappt noch etwas besser, da der Fuß rund ist, während er bei Sally Hansen eckig ist. Besonders bei Sally Hansen ist nur noch eine minimale Neigung der Flasche möglich.

Eckige Flaschen wie diese passen nicht in die Halterung. Mit Mühe könnte mal quadratische da rein quetschen, aber dann stehen sie nur gerade da drin. In diesem Fall ist der Sinn der Produkte kaum erfüllt.


Fazit


Der Nagellackhalter ist sicher kein Must-Have-Produkt, aber in einigen fällen Nice-To-Have. Mit einem Preis von unter 2,5€ ist er sicherlich auch nicht teuer und erschwinglich. Besonders bei den kleineren Flaschen ist er ganz praktisch auch wenn ich ab und an die Halterung noch schräger gehalten habe. Der Lack ist so schon ein bisschen an die richtige Stelle geflossen und es erspart mir etwas die Flasche irgendwo schräg an zu lehnen. Der Halter wir bei mir sicher nicht in Dauerbenutzung sein, maximal wenn ein Lack der recht leer ist benutzt werden soll. In diesem Fall werde ich den Lack auch schon vor dem Lackieren in die Halterung stellen um so zu verhindern, dass ich ihn irgendwie in die Halterung quetschen muss und das bisher Lackierte zerstöre^^. Mit dem Code GML91 bekommt ihr ihn sogar nochmal 10%.


Was für Hilfsmittel benutzt ihr?


Liebe Grüße,



*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 11.10.2015

Das könnte dich auch interessieren

11 Kommentare

  1. Klingt interessant. Finde ich super wie ausführlich du den Halter getestet hast :)
    Übrigens schöne Nagellacke :D Auch die Bilder sind klasse.

    Liebe Grüße
    Schau doch mal bei mir vorbei:
    http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    Nina :)

    AntwortenLöschen
  2. toller Beitrag!
    ich wusste garnicht das es so etwas gibt aber für die paar Euro werde ich ihn mir wohl auch zulegen.

    liebe grüße
    Meli♥ von welcometomybeautywonderland.blogspot,de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^teuer sind sie nicht und es freut mich, dass du es jetzt kennen lernen konntest

      Löschen
  3. hey das ist echt eine coole Idee. Finde ich echt praktisch sowas. Ich merke mir das mal vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) sag bescheid, wenn du es dir gekauft hast

      Löschen
  4. Wär was für mich, denn ich hau fläschchen oft um xD
    Sehr schöner Post :)
    LG, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann ist es wirklich was für dich, denn man kann sie dann nicht mehr so leicht umwerfen^^

      Löschen
  5. Von einem Nagellackhalter habe ich echt noch nie gehört. Aber ich bin nun sowieso alles andere als der typische Nagellackblogger.
    Sieht praktisch aus.

    AntwortenLöschen
  6. Grins, ein hübsches Helferlein.
    Lg Sandra
    blogsvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin