Dreifarbiges Nageldesign mit evonails

Dienstag, 17. November 2015

Auf der Cosmetica war ich unter anderem am Stand von Attractive Skin und habe dort neben vielen Produkten auch ein paar Lacke entdeckt. Die Marke evonails war mir bis dahin nicht bekannt und sie besteht derzeit auch nur aus 6 Lacken. Es handelt sich hier um einen Nagellack mit elastischer Textur, welcher auch ohne Lampe recht schnell getrocknet ist und nur dünne zwei Schichten gebraucht hat.
Der Lack lies sich mit dem breiten Pinsel sehr gut lackieren und hat bereits nach zwei Schichten ein gleichmäßig deckendes Ergebnis geliefert. Obwohl ich am Stand noch nach einer Lampe gefragt wurde, ist es auch so, ohne alles sehr gut getrocknet und mit dem schnelltrocknendem Überlack war es gar kein Problem. Mit 9,90€ sind die Lacke leider nicht ganz so günstig. Gehalten hat er mit meinem Lieblings-BaseCoat eine Woche bis ich ihn ablackiert habe.


Nageldesign


Passend zu Nailenis #nailsreloadedchallenge habe ich dann noch ein dreifarbiges Nageldesign dazu gezaubert. Irgendwie kam ich auf die Idee mit zwei Farben über den Lack zu stampen. Anfangs fand ich das Aussehen dann doch etwas ungewöhnlich, aber jetzt gefällt es mir ganz gut. Gestampt habe ich mit den Farben silber und Schwarz :)


Verwendete Produkte

Verwendet habe ich:
  • evonails nude
  • Jolifin Stampinlack sterling-silver
  • essence Stampinglack schwarz
  • Konad Stamper
  • Born Pretty Schablone BP-L020


Wie findet ihr das Nageldesign?


Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 17.11.2015

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Wow was für ein schönes Design.
    Der Nagellack von Evonails gefällt mir von der Farbe wirklich gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack an sich sieht schon sehr hübsch aus ;)
    Aber dein Nageldesign finde ich super! Gefällt mir richtig gut und ist auch eine super Inspo für mein nächstes Nageldesign ^^

    Liebste Grüße
    www.stylefairytale.de

    AntwortenLöschen
  3. Geniales Nageldesign. Ich bin so untalentiert bei so etwas.

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin