[DIY] Wattepadspender selber basteln

Samstag, 19. Dezember 2015

Heute möchte ich euch zeigen wie ihr ganz einfach super schöne Wattepadspender basteln könnt. Ich braucht dazu eigentlich nur die folgenden Dinge vom Bild:
  • Leere Pringlesdosen (ich hab kleine genommen)
  • Farben eurer Wahl (sie sollten gut haltbare sein, da die Oberfläche der Pringlesdose glatt ist)
  • Glanzlack
  • Strass zum verzieren
  • Strasskleber / Bastelkleber
  • Cuttermesser

Schritt 1

Als erstes solltet ihr die Pringlespackung natürlich von innen reinigen und dazu leicht auswischen. Danach haltet ihr ein Wattepad unten auf die Pringlespackung und umrandet es. Dadurch wisst ihr wie groß ihr das Loch unten schneiden müsst um später auch Wattepads entnehmen zu können. TIPP: schneidet es lieber ein bisschen Größer aus, dann kann man sie leichter entnehmen. Danach sieht eure Packung so aus:


Schritt 2 + 3


Nachdem ihr das Loch fertig habt könnt ihr die Pringlespackung auch schon bemalen. Nehmt dafür einfach eine fertige Farbe oder mischt euch eure Lieblingsfarbe. Bei mir war es logischerweise Lila^^ Lasst die Farbe trocknen und malt gegebenenfalls noch ein zweite Schicht drüber, wenn das Ergebnis noch nicht ganz deckend ist.

Wenn die Farbe getrocknet ist könnt ihr die Dose mit einem Lack fixieren. Dabei habe ich auch den inneren Teil eingesprüht, damit ich auch da eine saubere Schicht habe. Den Lack solltet ihr dann trocknen lassen.


Schritt 4

Zum Schluss müsst ihr euer Werk nur noch verzieren. Da ich Strass liebe und auch eine gewisse Menge in allen Größen und Farben zu Hause habe, ist mir die Wahl leicht gefallen. Außerdem handelt es sich hier auch um den Strass den ich auf meinen Turnierkleidern habe :) Meine fertigen Dosen sehen dann wie folgt aus:


Ich finde die Dosen super schön und hoffe sie gefallen euch auch. Vielleicht bastelt ihr ja auch noch eine und verschenkt sie als Weihnachtsgeschenk. Ihr könnt sie gestalten wie ihr wollt und meine riechen auch garnicht nach Chips. Das wäre aber auch etwas blöd, wenn die Wattepads dann nach Chips riechen. Als TIPP kann ich euch noch empfehlen die oberste Kante nicht zu bemalen, da diese nach dem Trocken nur durch das Entfernen des Deckels zerstört wird. Da man die Dose nachfüllen will, lässt sich ein Öffnen leider nicht vermeiden.



Wie findet ihr die Wattepadspender?


Liebe Grüße,


Zuletzt aktualisiert am 19.12.2015

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee und so simple. Dankeschön. Das werde ich nachbasteln. Man schmeisst eigentluch immer alles viel zu schnell weg und macht sich jeine Gedanken für den Weiterverbrauch. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist eine total tolle Idee, gefällt mir sehr, muss ich echt mal nach machen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Dosen sind ja süß gemacht und das Design kann man dem Badezimmer anpassen - tolle Idee und auch eine schöne Idee zum verschenken, gerade wenn man Kosmetik verschenkt - danke für's zeigen :)

    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, gefällt mir sehr gut *-*

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüsse
    Sidney
    www.mo-reli.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin