essence Update Frühling/Sommer 2016 - Nagellacke - MEGA Post

Dienstag, 26. Januar 2016

Heute gibt es den ersten Teil zu den neuen essence Produkten. Besonders im Bereich Nagel gibt es wieder viele neue Lacke. Neben den normalen Gel Nailpolishes gibt es nun auch die The Jellys, The Whites, The Porcelains und die Color and Care Lacke. Die The Metals bekommen Zuwachs und auch einige neue TopCoats werden die Theke bereichern. Natürlich möchte ich euch nicht lange auf die Folter spannen und zeige euch jetzt die Neuzugänge.



The Gel Nail Polish 54-59

 Insgesamt gibt es 16 neue Farben von hell bis dunkel ist alles dabei. Von links nach rechts seht ihr: 54 dream on, 55 be awesome tonight!, 56 you and me?, 57 ice cream party, 58 need your love und 59 life is pink!. 54 dream on ist ein sehr helles Beige, das genau wie die anderen Lacke in zwei Schichten deckt. Rechts daneben seht ihr 55 be awesome tonight!, in echt ist der Lack knalliger und ein kräftiges Rosa. 56 you and me? habe ich euch bereits auf Instagram gezeigt, auch dieser Ton ist etwas dunkler. 57 ice cream party ist ein Peach-Orange-Ton, welcher ohne Licht dunkler ist als auf dem Foto. Ein recht dunkler Lack ist 58 need your love, er hat einen gewissen Rotanteil (sieht man an dem kleinen Fleck neben dem Swatch), der allerdings bei der zweiten Schicht verloren geht, danach würde ich es eher als dunkles Braun bezeichnen. Richtig knallig ist dagegen 9 life is pink!, ein Pink wie man es sich vorstellt und super für den Sommer geeignet.


The Gel Nail Polish 61-66

An dieser Stelle solltet ihr euch nicht wundern, die Nummer 60 und 62 sind nicht neu in Sortiment gekommen, warum die zwei Nummern ausgelassen wurden, weiß ich jedoch nicht. Von links nach rechts seht ihr: 61 1001 party nights, 63 itsy bitsy blue bikini, 64 island hopping, 65 good limes und 66 shade of happiness. Die 61 1001 party nights ist ein dunkles Blau-Lila, was mir ganz gut gefällt. Wer ein ganz helles Blau sucht, sollte sich die 63 itsy bitsy blue bikini anschauen.64 island hopping ist ein kräftiges, farbfrohes Türkis, während 65 good limes eher ein helles Limonen/Grasgrün erinnert. 66 shade of happiness ist ein kräftiges, warmes Gelb mit einen Hauch Orange, die Farbe ist wirklich sehr kräftig, für mich aber eher eine Herbstfarbe.


The Gel Nail Polish 67-71

Die letzten fünf Lacke sind farblich nicht ganz so farbenfroh und würden auch sehr gut in den Herbst-Winter passen. Von links nach rechts sind das: 67 love me like you do, 68 free hugs, 69 all about us, 70 grey zone und 71 break the rules. 67 love me like you do und 68 free hugs sind jeweils bräunliche Töne die recht dunkel sind, die genaue Bezeichnung für den ersten Ton fällt mir nicht ein. 69 all about us würde ich es verschmutzes Creme bezeichnen und 70 grey zone ist ein mittleres Grau (ein echt etwas dunkler). Der einzige Lack mit Schimmer ist die 71 break the rules, welche ein dunkles Grau/Schwarz mit sehr dezenten silbernen Schimmerteilchen ist. Alles in allem decken die Lack sehr gut und lassen sich auch einfach auftragen. Ich habe bei keinem mehr als 2 Schichten benötigt und finde das völlig ok.


The Jellys

Wer mich kennt, weiß das ich Jelly Lacke eigentlich nicht so mag. Meist bekommt man sie nicht ordentlich und gleichmäßig aufgetragen was dann blöd aussieht. In der Flasche sehen die Lacke super deckend aus, weshalb ich mir garnicht vorstellen konnte das es wirklich Jelly Lacke sein sollen. Auch sehen die Lacke in den Flaschen sich recht ähnlich, aber spätestens beim Swatch erkennt man einen Farblichen Unterschied. Die Reihe umfasst sieben Lacke und jeder kostet 1,79€.
Von links nach rechts sehr ihr hier: 26 morning sunshine!, 27 tropical breeze, 28 fruity passion, 29 pink lagoon, 30 flying flamingo, 31 amazonista und 32 hot jungle fever. Geswatcht habe ich alle Lacke in drei Schichten, allerdings bekommt man mit zwei auch schon ein gleichmäßiges Ergebnis hin. Ich weiß, dass die Lacke nicht decken sollen, jedoch wollte ich trotzdem testen, wie gut man nah hdrei Schichten durch den Swatch schauen kann. 26 morning sunshine! fällt farblich zu den anderen ziemlich aus der Reihe, er ist Gelb/Orange und auch nach drei Schichten nicht deckend, aber gleichmäßig. 27 tropical breeze ist ein kräftiges Rot, das nach drei Schichten deutlich deckender ist. 28 fruity passion und 29 pink lagoon sind sich farblich ziemlich ähnlich, jedoch ist letzterer deckender und minimal dunkler, ansonsten sind sie so gut wie gleich. Wer ein sehr helles Rosa sucht ist bei 30 flying flamingo genau richtig, auch hier kann man nach drei Schichten noch sehr gut durchschauen. Ziemlich deckend, wenn nicht sogar der deckenste von allen ist die 31 amazonista, ein schönes Pink, allerdings etwas dunkler als auf dem Swatch. Der letzte Lack ist die 32 hot jungle fever ein Pink mit leichtem Lilastich.


The Porcelains

Die Porzellan Lacke sind ebenfalls eine ganz neue Reihe, welche aus sieben Lacken besteht und ebenfalls 1,79€ pro Lack kostet. Die Lacke enthalten ganz kleine schwarze Mikorpigmente, die den Lack angeraut aussehen lassen. Trotzdem ist das Finish nicht wie bei Sandlacken sondern eher glatt. Die Farben sind alle eher gedeckt und kühl, was genau mein Beuteschema ist. Die Deckkraft ist durchweg gut, weshalb alle nur zwei Schichten benötigen.
Leider sind die Lacke auf dem Swatch durcheinander und in nur einer Schicht geswatcht, der tolle Effekt kommt hier kaum rüber und sie sind farblich viel schwächer als in Echt, ich werde aber demnächst einen der Lacke lackieren und euch auf Insta zeigen. Allgemein sieht man aber eher bei den helleren Lacken den effekt besonders gut. Von links nach recht seht ihr: 50 make up your mint, 49 blue symphony, 51 it's a sweet life, 47 truly mine, 48 so in love, 52 pretty little thing und 53 when tomorrow comes. Ich persönlich mag die Reihe sehr, auch wenn mich nicht alle Farben ansprechen.


The Whites

Weiter geht es mit der nächsten Reihe, den The Whites. Wie es der Name schon verrät, sind die Lacke alle sehr hell, wer also Fiji und Co sehr mag, sollte sich diese Reihe unbedingt anschauen. Insgesamt gibt es auch hier sieben Lacke zu einem Preis von je 1,79€.
Von links nach rechts seht ihr: 39 i love marshmallows (ein mattes Weiß), 40 true pearl-fection (ein schimmerndes Weiß, leider auch leicht streifig), 41 peaches 'n' cream (ein sehr helles Peach mit glänzendem Finish), 42 call me rosie (ein sehr helles Rosa mit glänzendem Finish), 43 lovely lavender (ein heller Fliederton, ebenfalls mit glänzendem Finish), 45 sweet dreams (ein kaltes, helles Himmelblau) und 46 candy clouds (ein schimmerndes helles Grün, was ebenfalls leicht streifig sein kann).


The Metals

Die The Metals Reihe bekommt Zuwachs in Form von vier neuen Farben. Von links nach rechts sind das: 33 rose beats, 34 turn up the volume!, 35 rock my soul und 44 rebel at heart. 33 rose beats und 34 turn up the volume! werden wie die meisten metallischen Lacke schnell streifig. Die erste Farbe ist ein Kupfer/Orange Ton und der daneben rötlich-Pink. Die 35 rock my soul wurde entgegen meiner Erwartungen nicht streifig, je nach Licht schimmert der Lack Blau oder Grün, wer solche Farben mag sollte ihn sich anschauen, da er wirklich schön chargiert. 44 rebel at heart ist für mich kein wirklicher Metalllack, er hat ein sandiges Finish und passt daher für mich nicht ganz in die Reihe, qualitativ ist er aber nicht schlechter als die anderen.


Fazit


Eigentlich wollte ich noch die restlichen Nagelprodukte in diesen Post packen, da er aber jetzt schon so lange geworden ist, könnt ihr die Sachen im nächsten Post nachlesen. Da erwarten euch dann die Color and Care Nagellacke, sowie viele TopCoats und einige Sachen für Nageldesigns und Pflege.
Ansonsten habe ich mich eigentlich alle Produkte Qualitativ überzeugt, meine Highlights sind einige Farben aus der The Porcelain Reihe und den The Whites, auch bei den normalen Lacken sind ein zwei Farben dabei, die mir ganz gut gefallen. Die The Metals und ich werde sicher keine Freunde werden und bei den Jellys werde ich auch nur den ein oder andere behalten und mal testen.


Was sind eure Highlight Produkte?


Liebe Grüße,


*PR-Samples
Zuletzt aktualisiert am 26.01.2016

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Aus der The Gel Nails Reihe sprechen mich 1,2 Farben an - ansonsten ist finde ich nichts sooo spektakuläres dabei. Bin auf deine restlichen Posts gespannt :) Vor allem auf die Topcoats! Die sollen ja echt toll sein <3

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Da kommen echt interessante Produkte. Ich bin auf die Top Coats gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Bin schon sehr auf die Neuheiten gespannt :)

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen dieses mal die knalligen Farben wie der Orange Ton & der Grün Ton wirklich sehr sehr gut. Ein wirklich klasse Post!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das orange ja mal richtig witzig. Aber zu was trägt man den...
    Toller Post, dankeschön.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da sind viele schöne Farben bei. Ich freue mich sehr drauf.... :D

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin