Mein Kaufverhalten 2015 - Überblick meiner Käufe & Resümee

Samstag, 2. Januar 2016

Für 2015 habe ich mir wie das Jahr zuvor eine Kaufliste vorgenommen, sie ist auch jeder Zeit für euch hier zu sehen. Produkte wie Duschbäder, Bodylotions, etc. habe ich dabei nicht berücksichtigt, sonder mich nur auf Dekorative Kosmetik beschränkt. Auch hier hatte ich mir vor genommen, so wenig wie möglich zu kaufen und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich es wirklich geschafft habe alles zu notieren, aber ich denke schon. Heute möchte ich nochmal die Liste durchgehen und zu jedem Produkt kurz schreiben wie sehr ich es benutzt habe, ob es ein Fehlkauf war oder einfach nur schön aussieht.

Januar

Super Start ins neue Jahr, vermutlich kam in dieser Zeit aber auch keine tolle LE raus, oder ich konnte mir einfach noch fehlende Produkte zum Geburtstag wünschen^^

Februar

  • essence Cinderella LE Blush (3,25€, ein paar mal benutzt) und Highlighter (3,25€, nie benutzt weil er so schön aussieht -> hätte ich vermutlich nicht kaufen müssen)

März

  • essence Lidschattenpinsel (2x ca. 1,50€) - ab und an in Benutzung
  • der neue Eyelinerpinsel von essence (ca. 1,25€) - sehr selten in Benutzung, hätte vermutlich nicht sein müssen, da ich meist Eyeliner verwende, die keinen Pinsel benötigen.
  • p2 Blushes aus der Just Dream LE (je 3,95€) - eigentlich nie verwendet, die Verpackung war toll, allerdings könnte ich sie benutzen, da die Verpackung, im Gegensatz zu einer Prägung bleibt.
  • Ebelin Pinsel LE (2,95€) - bisher kaum verwendet, hätte ich nicht kaufen müssen, ich konnte mich zum Glück beherrschen und habe nur einen gekauft.

April

  • P2 Lidschattenbase (ca. 2,45€) - zur Hälfte leer, ist auch immer noch super. Lediglich die Tiegelform mag ich nicht so sehr, da immer alles unterm Nagel kleben bleibt.
  • essence better than gel Nails TopCoat (ca. 1,95€) - fast leer, ich benutze ihn sehr gerne, allerdings teste ich gerade noch einige andere TopsCoats, bzw versuche meinen Vorrat aufzubrauchen.

Mai



Juni

  • essence BlendePinsel (ca. 1,29€) - selten in Benutzung, da er etwas zu breit auffächert
  • 3 mal beim Seckkill von Born Pretty zugeschlagen (3x0,03€) - teils verwendet
  • Alterra Make-Up Entferner (ca. 2€) - Schrott wird weggegeben
  • Maybelline Superstay refill (ca. 5€) - war Schrott, ich habe ausversehen eine matte Variante gekauft und er hat nicht mit meinem Superstay zusammen funktioniert. Der Lippenstift ist bröselig geworden und hat gar nicht gehalten. Mittlerweile habe ich die Farbe neu bekommen, vielleicht war der andere auch zu alt...

Juli

  • Pigmente MyPrettyZombie (sechs Proben zu ca.8€) - ich habe sie bei Talasia entdeckt und sie hatte definitiv recht, dass die Proben reichen. Leider habe ich sie viel zu selten verwendet, die Rottöne sind auch nicht so kräftig, wie ich es erhofft habe. Sie schimmern sehr schön, decken aber ohne farbige Base leider nicht so gut (oder ich habe nicht die richtige Base).

August

  • sechs Pinsel aus der essence LE (13,53€) - alle in Benutzung, sie sind auch super toll, es gibt auch noch einige andere die ich öfter benutze.
  • Köcher aus der essence LE (2,25€) - war schon mal auf Reisen dabei

September

 
  • Maybelline Dr. Rescue Base Coat (2-3€) - ich liebe ihn und habe ihn schon wieder aufgebraucht, allerdings ist er mir für so wenig fast zu teuer, weshalb ich jetzt erst mal andere testen werde. Für meine Nägel war er aber eigentlich richtig gut und der Lack hat gut 1 Woche gehalten.
  • Elite models Pinsel bei TKmaxx (3,50€) - häufig in Verwendung

Oktober

  • Born Pretty Seckkills (0,15€)
  • essence Adventskalender (24,95€) - einige Lacke wurden schon getragen und ich habe ihn im Dezember sehr gemocht
  • Born Pretty Eulen Handcreme (2,99€+5,59€) - bisher zu selten verwendet, schön sehen sie trotzdem aus
  • Born Pretty Stamping Schablone (2,99€) - schon einige Male verwendet
  • Balea Reinungsöl (2,45€) - ich mag es sehr und verwende es fast täglich

November

  • Born Pretty Seckkills(0,28€)
  • P2 Fabulous Beauty Gala (goldener Eyeliner 2,95€) - das ein oder andere Mal für kreative Make-Ups verwendet
  • P2 Peel Off Base (ca. 1,55€) - verwendet und ich war sehr enttäuscht
  • Balea milder Reinigungsschaum (1,95€) - verwende ich regelmäßig

Dezember



Fazit


Wenn ich mich nicht verrechnet habe, habe ich 109,51€ im Jahr 2015 für dekorative Kosmetik und Zubehör ausgegeben. Einige der Produkte waren eine gute Investition wie beispielsweise die Pinsel von essence, das Balea Reinigungsöl, diverse Lacke,... Auch der Kalender war sein Geld wert, schon allein weil er mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Ein paar der Produkte waren aber auch Fehlkäufe, so habe ich den Pinsel von Ebelin eigentlich nie verwendet, die Peeloff Base von P2 hat bei mir garnicht geklappt und der Maybelline Refill war auch ein Fehlgriff. Ich denke, ich konnte mich jedoch trotzdem ganz gut zurückhalten was da Kaufen von Produkten angeht, versuche aber noch mehr darüber nach zu denken was ich kaufe. Denn den Highlighter aus der essence LE habe ich nicht verwendet und auf Grund der tollen Prägung werde ich es wohl auch nicht machen. 2016 werde ich wieder eine Liste führen und hoffentlich nichts vergessen.


Wie sieht euer Kaufverhalten aus?


Liebe Grüße,


Zuletzt aktualisiert am 02.01.2016

Das könnte dich auch interessieren

29 Kommentare

  1. Die Monate mit "Nichts" sind ja auch mal ganz gut, so kann man einiges aufbrauchen:-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn das mal so einfach wäre^^ ich bekomme irgendwie so gut wie nie was leer...

      Löschen
  2. UFF! Bei mir sieht's bedeutend krasser aus, allerdings habe ich auch fast nur bei teuren Marken zugelangt :D MAC, Lancôme, usw., von daher liege ich sowieso schon extrem über deinem Budget ^^ Ich habe aber auch viele Sachen gekauft, die ich schlussendlich bisher kaum benutzt habe.. wie das immer so ist.
    Die Herzblushes habe ich auch gekauft und erst 1-2 Mal benutzt, finde sie dann im Gesicht irgendwie grausam... zu glitzrig, zu grell.. Verdammt :D Gott sei Dank waren sie nicht so teuer.
    Mit meinen MAC Lippenstiften, die ich gekauft habe, bin ich allerdings zum Beispiel zufrieden ♥

    Ich versuche mich dennoch dieses Jahr ein wenig zurück zu nehmen. Habe bereits letztes Jahr im Herbst angefangen nicht jedes x-beliebiges Blush aus jeder LE zu kaufen, nur damit ich's habe und darüber bloggen kann.. Ich kaufe lieber weniger, aber gut durchdacht, dass ich mir auch echt eine Freude damit mache und mehr Geld spare. Mein Bad platzt sowieso schon aus allen Nähten, ich möchte jetzt erst einmal ein wenig aufbrauchen. Das ist auch einer meiner Kosmetik-Vorsätze für 2016 :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja das stimmt und blushes halten ja auch sooo ewig. ich habe mal einen leer bekommen, aber das lag daran, dass ich auch nur einen hatte ^^

      Ansonsten kaufe ich nur noch wenig um extra darüber zu bloggen, meist schreibe ich nicht mal darüber^^ Aber ich habe auch genug worüber ich schreiben kann und möchte und nur für den Bog sollte man eh recht wenig kaufen. Das du mit deinen Mac Lippenstiften zufrieden bist, freut mich, wäre aber auch ärgerlich wenn nicht, immerhin sind sie doch ziemlich teuer :) Ich bin gespannt, was wir dieses Jahr schaffen um zu setzen :)

      Löschen
  3. Och ich find das absolut okay, was du gekauft hast. Ich glaube bei mir sind viel mehr solcher "Och, nehm ich mal mit-Käufe" dabei und die Produkte werden dann nicht mehr angeguckt.
    Echt interessant solch Übersicht.

    LG, Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst ja auch eine Übersicht machen :) Und es ist eigentlich schon doof, Sachen zu kaufen die man dann eigentlich nicht benutzt...

      Löschen
  4. Ich glaube, ich würde das bei der Menge die ich einkaufe, vermutlich gar nicht mehr auf die Reihe bekommen :D Trotz der monatlichen Hauls, zieht einfach so viel Neues nebenbei ein, was ich dann sofort benutze und häufig vergesse zu fotografieren, dass ich total den Überblick verliere. Ich finde aber, du hast dich sehr sehr gut geschlagen und nur wenige unnütze Dinge gekauft. Da bin ich - alleine durch diverse essie Nagellacke - deutlich über deinem Budget.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na es gab schon einige Essie Nagellacke die ich gerne gekauft hätte, aber ich wusste auch irgendwie, das ich die Farbe ähnlich zu Hause habe. Außerdem habe ich festegestellt, dass das haben Gefühl meist nur im ersten Moment da ist und man später garnicht mehr dran denkt, was man hätte haben können :)

      Löschen
  5. Also ich habe bestimmt das 3 oder 4 fache für dekorative Kosmetik ausgegeben. Allein weil ich mir dieses Jahr einmal wieder ein paar teure Dinge geleistet habe, wie Produkte von Urban Decay!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Urban Decay Palette habe ich auch schon oft ins Auge gefasst, aber ich bin mit meinen Dupes ganz zufrieden und um ehrlich zu sein, nutze ich selbst die selten. Deswegen habe ich mich bisher dagegen entschieden. Vielleicht ändert sich das auch mal, wenn ich sie in meinen Händen halte^^

      Löschen
  6. Da hast du dich definitiv zusammen gerissen! Rund 110€ in einem Jahr sind ja wirklich nichts! Ich muss zugeben dass ich Anfang des Jahres doch noch ein wenig unbewusster eingekauft habe! Vieles "musste" ich haben, weil es limitiert ist und andere Blogger es bereits in die Kamera gehalten haben (wie z.B. die P2 Just Dream Like Blushes).... die hab ich übrigens schon wieder verkauft - wohlbemerkt ebenfalls fast unbenutzt - -.- Mitte des Jahres wurde mir dann klar dass ich so nicht weitermachen kann. Ich habe mir zum Ziel gesetzt bewusster einzukaufen und mir nur noch das zu holen was ich WIRKLICH brauche oder mich auch wirklich interessiert und ich dann auch benutzt. Das ist mir bislang ganz gut gelungen. In der Drogerie bin ich jetzt vielleicht noch 1x im Monat und LE´s lassen mich weitestgehend kalt (finde auch dass momentan nichts bahnbrechendes mehr raus kommt). Trotzdem kann ich mit Sicherheit sagen dass ich einiges mehr als du ausgegeben habe :-/ WEITER SO!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke Einsicht ist der beste Weg zur Besserung :) Ich bin gespannt was mich demnächst wieder anspricht, aber wie schon gesagt, meist bereut man den Nicht-Kauf nicht, da man das Produkt doch nicht gebraucht hat :)

      Löschen
  7. Geniale Idee das eigene Kaufverhalten über das Jahr unter die Lupe zu nehmen.
    Ich muss sagen, ich finde das ist vollkommen im Rahmen und ich hätte definitiv mit mehr gerechnet :D
    Aber ich weiß ja nicht wie viel dekorative Kosmetik du so im Schrank hast...man sammelt ja (ich zumindest)

    Liebst Kim,
    http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist herzlich eingeladen, es in diesem Jahr auch mit zu machen :) Und ja ich sammel auch ganz schön viel an, aber ich trenne mich auch immer wieder von einigen Produkten. Vor ein paar Tagen, habe ich einen ganzen Rucksack an Kosmetik aussortiert und an eine Flüchtlichsunterkuft gespendet :)

      Löschen
  8. Oh, da konntest du dich ja echt gut zügeln. Das gelingt mir nicht so gut :D
    Die P2 Peel-Off-Base finde ich echt toll. Ich benutze sie fast jedes mal, auch bei Cremelacken. Auf meinem Blog habe ich meine Tipps&Tricks dazu zusammengefasst. Falls du doch nochmal Lust hast, sie zu benutzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du den Blogpost in "Tipps&Tricks" nicht findest, kann ich dir den Link auch schicken. Ich habe die Benachrichtigungen hier eingeschaltet

      Löschen
    2. Ich habs gefunden, danke für den Tip. Zwei Schichten hatte ich aufgetragen, aber ich glaub er war nicht an allen Stellen ganz klar. Ich werde ihm noch eine Zweite Chance geben, wobei es schon recht umständlich ist, mit dem ganzen Wasser,... aber wenn der GLitzerlack dafür besser runter geht, probiere ich das gerne nochmal :)

      Löschen
    3. Ich wasche mir die Hände einfach gründlich mit warmem Wasser. Ungefähr eine Minute, denke ich.
      Du könntest auch den Stöpsel im Waschbecken zu machen und dann noch 1-2 Minuten deine Hände rein halten.
      So viel Wasser ist das gar nicht ;)

      Löschen
    4. ach ums Wasser geht es mir da garnicht so sehr, eher das ich es mir einfacher vorgestellt habe. Ich hatte sogar bevor ich sie abziehen wollte ewig in der Wanne gelegen und da schon gepult und der Lack wollte kaum abgehen^^ Hatte das Gefühl der hält besser als jeder Basecoat ;)

      Löschen
    5. Achsooo. Hatte ich so verstanden.
      Hast du eine oder mehrere Schichten aufgetragen? Ich mache immer 2, manchmal 3. Dann gehts besser ab.
      Komisch, dass es nichtmal in der Wanne abging :O

      Löschen
    6. zwei, wobei einig nicht zu 100% klar waren. an vereinzelten stellen war die Schicht etwas dicker^^

      Löschen
  9. Mit 100 EUR warst du aber ziemlich sparsam.
    Eine Bestellung bei Douglas und bhcosmeics waren bei mir scon zusammen 100 EUR! Ich trau's mich gar nicht durchzurechnen...300-400 EUR denken ich XD

    Liebst Colli || TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ich muss gestehen - ich bin gerade mega neidisch auf dich. Ich schaffe es nicht mal, ne Woche nichts zu kaufen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein ganz einfach Trick ist, nicht so viel in Drogerien zu gehen und bei jedem Produkt überlege ich, ob ich es wirklich brauche. Bei Lacken hat man meist schon eine gleiche oder ähnliche Farbe zu Hause ^^

      Löschen
  11. Wirklich ein tolles Kaufverhalten. Für 2016 habe ich mir auch vorgenommen weniger zu besitzen, mehr dekorative Kosmetik aufzubrauchen und allgemein nicht mehr zu viel zu kaufen. Ich gehe auch nicht mehr so häufig in die Drogerie, denn ich investiere mittlerweile lieber mein Geld in wenige High-End Sachen, die ich wirklich ständig verwende und sehr gut finde!

    Wirklich ein sehr toller Post, der sehr inspirierend und beispielhaft ist.

    Viele Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  12. interessanter Post, im Vergleich zu manch anderem hast du wirklich wenig ausgegeben. =)
    lg

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Übersicht toll und habe sowas jetzt auch für 2016 angefangen. Allerdings notiere ich mir auch Pflege, die ich kaufe (kommt aber selten vor, weil ich noch Massen von allem habe). Bisher waren es nur ein paar Sachen aus dem Rituals-Sale im Januar sowie etwas aus dem alten Catrice-Sortiment, was auch reduziert vor. Dafür, dass schon fast März ist, bin ich sehr stolz auf mich :-D

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  14. Eine wirklich schöne Idee, nochmal alles vom Vorjahr zu zeigen und zusammenzurechnen. Ich bin dann nach dem Lesen auch mal mental durchgegangen, was ich immer so kaufe und ich glaube, ich geben einiges mehr an Geld aus. Schande über mein Haupt :D

    Liebe Grüße!

    http://jellypelly174.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist nicht ganz so leicht, aber ich hab schon so viel, da muss ich noch einfach zügeln ^^

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin