Aufgebraucht #11

Donnerstag, 26. Mai 2016

Ich habe in der letzten Zeit wieder einiges geleert und damit der Müllberg nicht noch mehr wächst, stelle ich euch noch schnell die Produkte vor. Ich finde es übrigens immer wieder schwer geleerte Produkte, halbwegs schön aussehen zu lassen^^ Zumal sie manchmal echt abgegrabbelt sind...

L'Occiante Repairing Shampoo

Hierbei handelt es sich nur um eine Probe, deswegen hat das natürlich nicht so viel Aussagekraft. Der Duft war ganz ok, allerdings würde ich es mir eher nicht kaufen, da es günstigere Shampoos zu kaufen gibt, die ich eher testen möchte

Tetesept Ägyptisches Kleopatra Bad

Solche Bäder nehme ich eigentlich viel zu selten und deswegen stapeln sich die Produkte dieser Art bei mir. In nächster Zeit möchte ich aber gerne einige Davon aufbrauchen. Der Duft war ganz ok, besonders gepflegt hat sich meine Haut danach aber nicht angefühlt. Schaum ist leider auch kaum entstanden, vielleicht weil ich es zu spät reingemacht habe? Ich würde es auf jeden Fall nicht nochmal nachkaufen.

Garnier Oil Repair 3 Shampoo

Das letzte Überbleibsel vom großen Shampoo-Test ist jetzt auch endlich leer. Ich fand das Shampoo sehr gut und würde es mir auch nachkaufen, wenn ich nicht noch einen Vorrat an anderen Shampoos hätte die ich vorher testen möchte.

jean-marc maniatis Pflege-Öl für trockenes Haar

Ein Uraltes Relikt, das nun endlich leer ist. Es stammt quasi noch aus einer Zeit vorm Bloggen, oder so ungefähr. Gekauft hatte ich es bei Agnes B. In der letzten Zeit konnte ich viele neue Produkte dieser Art kennen lernen und bin der Meinung, dass es deutlich günstigere gibt, die nicht unbedingt schlechter sind. Meine Haare sind davon nicht schneller fettig geworden, aber ich würde es mir definitv nicht nachkaufen.

Rival de Loop - Clean and Care Ölfreier Make-Up Entferner

Auch dieses Produkt hat eine Weile hier gestanden, bis es endlich leer geworden ist. Ich persönlich fand ihn ok, vorallem wenn man etwas ohne Öl verwenden möchte. Derzeit nutze ich aber das Reinigungsöl von Balea deutlich lieber.

essence Make-Up Entferner Tücher

Ich habe die Tücher in Wasserfest (dunkelblau) und für normale/trockene Haut (hellblau) aufgebraucht. Um Swatches auf den Armen zu entfernen fand ich sie ganz ok, viel mehr aber auch nicht. Die in der hellblauen Verpackung waren angenehm feucht, weshalb sie ganz gut waren, die anderen waren mir zu trocken.

Garnier Miracle Sleeping Creme*

Ich fand die Creme vom Duft und der Konsistenz sehr gut. Sie war sehr reichhaltig, was besonders für meine trockene Haut sehr angenehm war. Ich hätte Sie mir nachgekauft, allerdings habe ich auch hier noch genug andere Cremes zum Aufbrauchen.

Schabenes Perfect Skin Beauty Konzentrat*

Diese kleinen Kapseln habe ich beim Beauty Blogger Cafe zum testen bekommen. Ich konnte mir anfangs nicht vorstellen, dass eine kleine Kapsel zu viel sein könnte, aber tatsächlich hat diese Packung für 10 Anwendungen gereicht. Das Konzentrat muss nur sehr gering aufgetragen werden und kann solo oder als Base verwendet werden. Ich fand es sehr angenehm und habe zum Glück noch eine Packung zum verwenden.

Balea Mystique Rasierer und Ersatzklingen

Eigentlich mag ich die Produkte von Balea sehr gerne, aber dieser Rasierer ist bei mir eher durchgefallen. Die klingen sind bei mir unglaublich schnell gerostet, was bei anderen nicht der Fall ist. Vielleicht wurde in der letzte Zeit etwas daran geändert, aber von meinem etwas teureren Wilkinson Rasierer mehr, da dieser bisher noch nicht wirklich gerostet ist. 

Playboy Parfüm VIP Women 30ml

Ich mochte den Duft ganz gerne, allerdings würde ich ihn nicht zu meine Favoriten zählen. Das Deo davon finde ich schon etwas besser. Ich bin froh, dass ich meine Duftsammlung um ein Parfüm verringern konnte, da ich wirklich ziemlich viele habe...

essence nail Art Nagellackentferner

Ich liebe diesen Nagellackentferner und habe deswegen noch einige zu Hause. Er ist ohne Aceton und Öl. Daher eignet er sich nicht nur sehr gut die Nägel abzulackieren, sondern auch um sie vorher noch mal von Resten zu entfernen. Jede Maniküre fängt bei mir damit an, dass ich meine Nägel mit dem Nagellackentferner reinige. Ein Ersatzprodukt ist schon wieder da.

Sally Hansen - Insta-Dri

Ich muss zugeben ich war ein Mega-Fan von diesem TopCoat. Er war sehr gut, ist allerdings auch recht schnell eingedickt. In der letzten Zeit konnte ich jedoch viele andere TopCoats finden, die meinen Lack ebenfalls sehr schnell trocknen lassen und nur einen Bruchteil vom Insta-Dri kosten. Deswegen spare ich mir das Geld lieber.

Sally Hansen - Miracle Cure

Der Basecoat war einer versuch meine Nägel etwas kräftiger zu machen. Bei mir hat es allerdings nicht wirklich geholfen. Auch dieser BaseCoat ist recht schnell festgeworden. Da er nicht das leisten konnte was ich wollte, nutze ich auch hier lieber günstigere Varianten, bzw probiere andere Lack aus.

Rival De Loop young - Brilliant Nails #13 verry berry

Der Lack ist nicht ganz leer, ich habe ihn aber aussortiert. Gekauft hatte ich ihn damals zu meinem Rosa Turnierkleid. Mit dem passenden Lack dadrunter sah er wirklich sehr schön aus und passte perfekt zu meinem Kleid. 2013 hatte ich euch mal die Kombination der Lacke gezeigt, da ich nun das Kleid verkauft habe, möchte ich mich auch von dem Lack verabschieden.

Rival de Loop Young - Eyeshadow Base

Die Eyeshadowbase ist wirklich sehr gut, genauso wie die von P2. Nachgekauft habe ich sie mir aber trotzdem nicht. Dafür gibt es zwei Gründe: 1. Ich habe noch ein paar andere Bases, die ich erst leeren möchte und 2. nutze ich zur Zeit sehr sehr gerne Eyeshadowpens als Base. Die Eyesahdowpens verrutschen kaum, sind eine super Base und ich mach mir meine Finger nicht so dreckig^^

BM beauty Mineral Blush Velvet Dawn

Diesen Blush habe ich irgenwann mal gewonnen, aber nie verwendet. Es handelt sich um einen losen Puder Blush in einem mini Döschen, keine Ahnung wie man den verwenden soll, aber genau deswegen lag er auch nur rum. Jetzt kommt er weg.

Catrice Ultimate Gel Shine Colour - 090 Better than Nude*

Den Lippenstift habe ich euch damals hier vorgestellt, er war Teil der Herbst/Winter Neuheiten 2014. Es handelt sich hier um einen cremigen Lippenstift, mit sehr wenig Deckkraft. Der Lippenstift war ok, aber nicht ganz so perfekt für meine trockenen Lippen, da er Fältchen nicht unbedingt kaschiert. Jetzt ist er alle um kommt weg.

Beauty Made Easy Lippenbalsam - Pink Dream*

Ich mag die Lippenbalsams von Beauty Made Easy (Review) sehr. Besonders gerne trage ich sie über Nacht, da sie sehr reichhaltig sind uns selbst am nächsten Morgen noch Rückstände auf den Lippen sind. Tagsüber habe ich ihn auch getragen und mochte ich sehr. Ich habe noch zwei weitere die ich als nächstes aufbrauchen möchte.

essence easy 2 use jumbo eyeliner pen*

Der Eyeliner war im Herbst Winter/Update 2015 dabei (Review). Ich mochte ich sehr gerne, auch wenn ich mich erst mal an die andere Form gewöhnen musste. Leider hat er wie die meisten Eyelinerstifte das Problem, dass die Spitze irgendwann kaum noch Farbe abgibt. Meist sind sie noch nicht leer, da weiter hinten noch kräftige Farbe rauskommt, aber eben nicht an der Spitze. Deswegen war er nicht mehr zu gebrauchen, hat aber ca 4 Monate täglichen Gebrauch überstanden. Jetzt nutze ich erst mal andere Eyeliner aus meiner Sammlung.

Agnes B. Monobulle Lidschattenprobe

Agnes B. gibt es ja nicht mehr, deswegen kann man davon nicht mehr kaufen. Ihr seht hier eine Probe vom Lidschatten Karamell-Kupfer-Gold. Wenigstens eine der Proben konnte ich jetzt aufbrauchen, gekauft hätte ich ihn mir aber nicht, da sie damals doch recht teuer waren.


Es ist wieder einiges Leer geworden und darüber bin ich wirklich sehr froh. Ich werde meinen Vorrat vermutlich nie ganz aufbrauchen, freue mich aber immer sehr, wenn ein Produkt sich dem Ende neigt und ich bald etwas neues nutzen kann. Einige der Produkte kann ich weiter empfehlen, auch wenn ich sie auf Grund meines großen Vorrats selber nicht nachkaufe.



Liebe Grüße,


 Pr-Samples sind mit * markiert
Zuletzt aktualisiert am 26.05.2016

Das könnte dich auch interessieren

13 Kommentare

  1. Hi! Ich war auch am überlegen ob ich mir diese Lacke von Sally Hanson kaufen soll, hab es aber noch nicht getan, habe noch ein paar Unterlacke da und als überlack habe ich jetzt erst mal den Seche Vite auf amazon bestellt. Welche Überlacke hast du denn noch benutzt? Ich momentan noch den essence btgn top sealer high gloss, aber der weicht immer auf wenn ich arbeite und es den ganzen Tag regnet (ich arbeite draußen)
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich habe noch von essende den better than gel nails, der ist gut. Dann einen von P" und derzeit nutze ich am liebsten den quickdry von Trend it Up. Man darf ihn nicht mit dem schwarzen Topcoat verwechseln, denn der trocknet die Nägel leider nicht schneller.

      Liebe Grüße,
      Fio

      Löschen
  2. Ein toller Post! Also wenn meine gebrauchten Produkte nur noch halb so gut aussehen würden, wäre ich schon froh :-)

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog einen 100,-€ Gutschein von my attitude zu gewinnen!

    AntwortenLöschen
  3. Bin auch großer Fan von Sally Hansen Insta-Dry...aber wenn du sagst es gäbe da so viele gute kostengünstige Alternativen, bin ich natürlich neugierig welche das sind...:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also derzeit ist mein Favorit der Quickdry Topcoat von Trend It up :)

      Löschen
    2. Dankeschön.:) Den werde ich dann gleich mal als nächstes testen!

      Löschen
    3. Oh da häng ich mich doch gleich mal mit dran! *g* Der Insta Dri war für mich bisher auch immer das Nonplusultra, aber jetzt hast du mich natürlich neugierig gemacht! XD Werde mir den Top Coat von TIU heute gleich einmal anschauen! <3

      Liebe Grüße
      Yvonne von The Beauty of Oz

      Löschen
  4. Die Garnier Nachtcreme fand ich ganz gut aber irgendwann habe ich meine Pflege umgestellt und sie dann nicht mehr verwendet. So gut ist sie mir dann auch gar nicht mehr bekommen. Die Badezusätze von Kneipp mag ich sehr gern. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja ganz schön viel aufgebraucht! Bei mir wird's auch mal wieder Zeit für einen post! :D
    Diese Konzentrate sehe ich immer wieder - beim nächsten Einkauf müssen die jetzt endgültig mit.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. erstaunliche Sammlung, vielen Dank für Ihre Aktie Beitrag hier!
    http://www.vickydressy.ch

    AntwortenLöschen
  7. Ich dachte schon, das nur ich den essence Nagellackentferner liebe. Den Insta Dry von Sally Hansen habe ich auch geliebt und auch günstigere Alternativen gefunden :) Ein sehr hilfreicher Beitrag. Ganz liebe Grüße. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :), Welche Alternativen hast du gefunden?

      Löschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin