Pompöös Rich Lipsticks - nicht nur ein optischer Hingucker

Dienstag, 10. Mai 2016

Als ich diese Lippentsifte das erste mal gesehen habe, habe ich mich verliebt. Ich habe sehr selten einen Lippenstift in so einer schönen Verpackung gesehen. Die Fassung vom Lippenstift ist in einem Gold gehalten und der Deckel ist verziert mit kleinen Einfräsungen. Erst dachte ich, dass es kleine Steinchen sind, doch sind es eher kleine Löcher. Oben auf dem Deckel befindet sich eine Krone, welche oben und unten am Kranz kleine Steinchen enthält. Alles an der Verpackung ist sehr robust und massiv, sodass eigentlich nicht wirklich etwas kaputt gehen kann. Insgesamt gibt es acht verschiedene Farben zu einem Preis von 22,90€ für 3,5g.


Pompöös Rich Lipstick - Perfect Nude

Die erste Farbe die ich euch vorstellen möchte ist Perfect Nude, ein heller Braunton der auf den Lippen kaum auffällt. Der Lippenstift fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an und lässt sie natürlich und gleichmäßig aussehen. Eine wirklich sehr schöne Farbe, die man immer tragen kann, wenn die Lippen nicht im Vordergrund stehen sollen oder man sich noch nicht traut knallige Farben zu tragen.


Pompöös Rich Lipstick -Light Pink

Light Pink ist ebenfalls eine sehr dezente Farbe, färbt die Lippen aber dezent pink ein. Das Ergebnis ist immer noch sehr natürlich und er war die erste der drei Farben die ich getestet habe. Diesen Lippenstift muss man nicht perfekt mit Spiegel auftragen, einfach weil er nicht so auffällt. Auch dieser Lippenstift konnte mich überzeugen.


Pompöös Rich Lipstick -Perfect Red

Perfect Red ist ein sehr kräftiges Rot, das aber nicht dem klassischem Rot entspricht. Ihr solltet bei diesem Lippenstift auf jeden Fall bedenken, dass er einen starken Stain hinterlässt, mein Swatch ging garnicht so leicht ab, verschmiert ist er mir jedoch nie. Die meisten von euch wissen vielleicht, dass ich eigentlich nur sehr selten kräftige Farben auf den Lippen trage, eigentlich eher nie. Aber dieser Lippenstift ist mir sehr ans Herz gewachsen.  Meine Kollegen auf Arbeit waren wirklich sehr überrascht mich mit knalligen Lippen zu sehen. Und eine Kollegin meinte, es ist das perfekte Rot, nicht zu knallig,... - lustig, dass die Farbe auch noch so heißt ;)


Fazit


Ich habe jetzt alle drei Lippenstifte im Alltag getestet. Die beiden hellen Nude Varianten halten gut auf den Lippen und können einfach erneut aufgetragen werden. Beim Essen und Trinken muss man keine Sorge haben und es fällt auch kaum auf, wenn der Lippenstift etwas ab ist. Die Haltbarkeit ist ok und sie fühlen sich sehr angenehm auf den Lippen an. Perfect Red ist durch die kräftige Farbe schon etwas anderes, hier sollte man auf jeden Fall etwas aufpassen und rote Lippenabdrücke auf Tassen etc. sind garantiert. Zu gegebener Maßen hatte ich immer Sorge, nach dem Essen oder Trinken schlimm aus zu sehen, das war aber nicht der Fall. Der Lippenstift hinterlässt einen starken Stain und ich habe ihn immer mit einem Lipliner zusammen getragen. Probleme hatte ich trotz der kräftigen Farbe nicht, was mich positiv überrascht hat. Alle drei Farben sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich habe jetzt sogar schon ein paar mal knallige Lippen getragen. Der Preis ist sicher nicht günstig, aber allein die qualitativ Hochwertige Verpackung überzeugt, neben der Qualität der Lippenstifte.


Wie findet ihr die Verpackung?


Liebe Grüße,


*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 10.05.2016

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Obwohl ich eher nicht so der Fan von roten Lippenstiften bin, finde ich diese Farbe hier echt klasse. Die Verpackung ist ja ein Traum ❤

    AntwortenLöschen
  2. Sehen die schön aus! Die würde ich mir auch einfach so dekorativ ins Zimmer stellen, egal ob sie gut sind oder nicht :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich würd die auch nicht anrühren sondern als Deko nutzen :D Aufjedenfall ab auf den Schminktisch damit!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find das Design wie bei alen Pompöös Sachen etwas overloaded und übertrieben, aber so gehört das halt. Das macht es ja aus und hat eben seinen eigenen Charme. Ich find die Farben auf jeden Fall super. Vor allem das Rot sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das Design jetzt auch nicht soo gut. Finde das auch ein bisschen zu viel :)
    Aber die Farben find ich echt klasse. Schade, dass du keine Tragebilder gepostet hast!

    AntwortenLöschen
  6. Die Verpackung ist mal ein Highlight - ein kleines Kunstwerk! *-* Mich würde auch interessieren wie sie auf den Lippen aussehen!
    Liebe Grüße, Leni
    http://theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
  7. Habe auch zwei Pompöös Lippenstifte das war damals ein Set, ich dachte es wären zwei verschiedene Farben - aber war doch nicht so :) ist ein Koralleton ich weiß den Namen gerade nicht aus dem Stehgreif:) deine 3 Nuancen sind alle sehr schön! Allein die Verpackung macht schon etwas her, wie du selbst schon sagst :)

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin