Turnier Make-Up meets Black Lady

Donnerstag, 2. Juni 2016

Es gibt wieder eine neue Runde der Sailormoon Blogparade von Steffi. Diesen Monat ist Black Lady dran, welche farblich nicht eindeutig einzuordnen ist. Schwarz ist logisch, aber teilweise kommt ein dunkles Rot oder Rosa mit kein. Ich habe mich für das Dunkle Rot in Kombination mit etwas Glitzer entschieden, da es sehr gut zu meinem Turnierkleid passt und ich so auch gleich etwas neues ausprobieren konnte. Normaler Weise schminke ich meine AMU fürs Turnier immer etwas anders, aber ich muss zugeben, dass mir die Variante von heute noch viel besser gefällt und ich sie beim nächsten Turnier erneut schminken werde.

Anleitung

  1. Als erstes habe ich auf meinem ganzen Lid, eine Base aufgetragen.
  2. Für den Schwarzen Lidschatten habe ich noch eine schwarze Base, etwas oberhalb der Lidfalte aufgetragen.
  3. Anschließend habe ich den schwarzen Lidschatten in der Lidfalte und etwas darüber aufgetragen und den roten Lidschatten dadrunter bis ans Auge.
  4. Die oberen Kante zunächst mit dem matten Lidschatten verblenden und danach noch einen schimmernden drüber auftragen.
  5. Das Glitzer habe ich mir auf ein Stück Papier geschüttet und darauf gemischt. 
  6. Anschließend einen Tropfen Mixingsolution auf einen Pinsel geben und damit das Glitzer aufnehmen und auf dem Lid verteilen. Ich habe das Glitzer auch auf dem schwarzen Teil aufgetragen, damit auch dieser Teil schimmert.
  7. Unter dem Auge ebenfalls mit einem dünnen Pinsel etwas von dem roten Lidschatten auftragen.
  8. Am besten mit einem flüssigen schwarzem Eyeliner einen Lidstrich ziehen. Für die Wasserlinie einen dafür geeigneten Eyeliner nehmen.
  9. Zum Schluss nur noch die Wimpern tuschen und ggf. false Lashes aufkleben.
  10. Zum Fixieren am besten noch ein Fixingspray benutzen, damit alles an Ort und stelle bleibt, was bei einem Langen Tag oder Turnier der Fall sein soll.

Verwendete Produkte

  • P2 Perfect Eyes Base
  • Manhattan Eyemazing Eyeshadowpen Black (Basis für das Schwarz)
  • Maybelline Eyestudio Mono 850 Smoky Black
  • MUA Eyeshadow Palette Poptastic
  • Kiko Mixingsolution (um das Glitzer aufzunehmen und zum halten zu bringen)
  • rotes und rosanes Glitzer (eigentlich für Nageldesigns)
  • Kryolan eyeshadow compact Matt Highlight (zum Verblenden unter der Augenbraue)
  • The Balm Mary-Lou Manizer (ebenfalls unter der Augenbraue aufgetragen)
  • essence dip Eyeliner (Review)
  • Maybellin master kajal khôl Liner (für die Wasserlinie)

Schaut doch auch bei den anderen vorbei:
Mi. – 01.06.: tamatheunicornrubywhosbeautyblog
Do. – 02.06.: fioswelt
Fr. – 03.06.: milchschokis-beautyeckesweetcherry
Sa. – 04.06.: stadtprinzessinnessamiutiful
So. – 05.06.: piranhaprinzessinnisinails
Mo. – 06.06.: talasiashiaswelt
Di. – 07.06.: majkasweltdasminibloggt


Wie findet ihr das Make-Up?

Liebe Grüße,


Zuletzt aktualisiert am 02.06.2016

Das könnte dich auch interessieren

12 Kommentare

  1. Wow, das ist ein krasses AMU!
    Wirklich toll geschminkt Liebes :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das ist bisher dein schönster Look zu der Parade *_* total schön geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *-* oh vielen lieben Dank. Ich glaube ich sollte öfter mit Glitzer arbeiten^^

      Löschen
  3. Ach, ist das schön. Sehr speziell und was ganz besonderes. :3

    Viele Grüße
    Bearnerdette
    Bearnerdette Unterwegs

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht echt klasse aus!

    Liebe Grüße
    Sophie von 3eautycharme

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist sehr ausdrucksstark.
    Hast du toll hinbekommen. Mir gelingt sowas nie. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit dem Glitzer finde ich toll ^__^
    sehr hübsch♥

    AntwortenLöschen
  7. Den Kontrast zwischen Pink und Schwarz finde ich super. Der Glitzer dazu passt auch echt fabelhaft
    Liebe Grüße
    Tama the Unicorn <3

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht so super aus :) Richtig tolles Make-Up :) Es funkelt total schön

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin