Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-Up Entferner

Dienstag, 1. November 2016

Wer hat noch nicht den von Nivea-In-Dusch Waschcremes und Make-Up Entfernern gehört? Seit einer ganzen Weile gibt es sie in den Drogerien für 3,95€ (150ml) zu kaufen. Der Hashtag #pandaaugen sorgte für zwiespältige Meinungen, jetzt gibt es eine Neuauflage und ich habe für euch beide Varianten getestet und erzähle euch heute von meinen Erfahrungen.
Die Anwendung ist sehr praktisch, denn die Waschcreme wird quasi beim oder kurz vorm Duschen angewendet. Besonders praktisch finde ich das, wenn man nach Hause kommt und gleich duschen möchte. In diesem Fall bietet sich ein solches Produkt an, da man sich nicht erst abschminken muss, sondern gleich unter die Dusche hüpfen kann.
Wichtig ist, dass ihr die Waschcreme auf das trockene Gesicht, bzw die trockenen Augen auftragt. Sind die Stellen schon feucht, so funktioniert die Creme nicht mehr so gut und euer Make-Up wird nicht so gut entfernt. Anschließend müsst ihr nur noch alles abduschen und fertig. 

Nivea In-Dusch Normale Haut und Mischhaut

Wie bereits erwähnt gibt es zwei verschiedene Varianten der Waschcreme & Make-Up Entferners. Der für normale Haut und Mischhaut ist in einer hellblauen Verpackung. Das Ergebnis zwischen beiden Varianten ist wenn überhaupt minimal und hat eher einen unterschiedlichen Pflegeeffekt.
Die Anwendung ist recht einfach und es entstehen sehr schnell sogenannte „Pandaaugen“. Leider kann man diese nicht wirklich sehen, da es schwer ist die Augen zu öffnen. Als ich dies getan habe, hat es mir etwas in den Augen gebrannt. Deswegen ist es wichtig nicht zu viel Produkt zu nutzen. Dies hat jedoch den Nachteil dass auch weniger Make-Up entfernt werden kann. Ich trage eigentlich nicht soo viel Make-Up, hatte aber teilweise Probleme alles abzubekommen. Dies liegt überwiegend an der Wasserfesten Mascara die ich verwende und die sich damit nicht perfekt entfernen lässt.

Nivea In-Dusch Trockene und Sensible Haut

Diese Variante habe ich etwas häufiger angewendet, da ich besonders im Gesicht meine Haut als trocken bezeichnen würde. Das Gefühl auf der Haut war recht angenehm aber auch hier hatte ich meine Probleme mit der Mascara. Generell scheitern meiner Meinung nach viele Make-Up Entferner ans wasserfester Mascara, weshalb mich bisher nur Öle in diesem Bereich richtig überzeugen konnten.
Tragt ihr nur wenig Make-Up oder wollt überwiegend Foundation damit entfernen, so kann ich euch das Produkt empfehlen, falls ich besonders um die Augen viel Make-Up tragt und wasserfeste Mascara nutzt, würde ich zumindest für die Augen ein anders Produkt nutzen. Für eine normale Gesichtsreinigung mit einer Bürste oder einem Pad werde ich die Waschcreme jedoch weiter nutzen, da ich sie dafür ganz angenehm finde.


Habt ihr dieses Produkt schon mal verwendet?


Liebe Grüße,

*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 01.11.2016

Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  1. Bereits letztes Jahr habe ich das Produkt getestet und war sehr angetan. Schade ist nur, dass immer wieder die Stimmen laut werden warum es erst trocken aufgetragen werden muss. Ich denke so wie es funktioniert sollte klar sein, dass es so sein muss. Wäre die Haut nass könnte das Produk an der Stelle nicht funktionieren. Jeder der in Chemie aufgepasst hat sollte es nachvollziehen können, deswegen haben mich die Kommentare diesbezüglich letztes Jahr wirklich sehr gestört.
    Danke für deinen schönen Beitrag und ich werde mir die neue Variante kaufen.
    Ganz liebe Grüße,
    Christina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Nass ist so eine Sache, klar ist es logisch und wenn man es außerhalb der Wanne verwendet, macht sich niemand das Gesicht vorher nass. Aber wenn ich in die Wanne/Dusche gehe, mache ich meist mein Gesicht intuitiv nass ohne drüber nach zu denken und dann ist es zu spät^^Ist eben etwas schwierig.

      Liebe Grüße,
      Fio

      Löschen
  2. Sehr schöner Beitrag, ich bekam die erste Variante mal zum testen und war damit leider nicht so zufrieden.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Wow was für eine schöne Review.
    Ich weiß noch nicht so recht,was ich von einer In Dusch Waschcreme halten soll.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liebes,
    nicht wundern, das andere Kommentar habe ich gelöscht, da sich dort ein Link eingeschmuggelt hatte, der gar nicht dorthin gehört. Zu den Produkten wollte ich sagen, dass ich damals schon nicht angetan war. Und auch jetzt bin ich einfach nicht zu begeistern, Neuauflage hin oder her. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich hatte bereits die erste Variante dieser Waschcreme von Nivea und war anfangs ziemlich zufrieden. Nach einer Weile hat sie mich allerdings etwas genervt. Nun benutze ich ganz normale AMU Entferner oder Abschminktücher. Liebe Grüße, Anna :)

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Beitrag, ich muss leider sagen, dass mir die Nivea Waschcreme eher nicht so gut gefällt.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen die Nivea Produkte nicht wirklich, irgendwie habe ich bei der Marke immer Pech! Von der Waschcreme hatte ich eine Probe und die konnte mich nicht überzeugen.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte die letztes Jahr ausprobiert und fande die gar nicht so toll..stand und brannte auf der Haut :/ Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe sie auch schon getestet und finde, dass die Pflegewirkung nicht so gut ist

    AntwortenLöschen
  11. Vergessen noch zu erwähnen: Nachdem Abschminken spannt damit meine Haut, darum der Bezug zur Pflegewirkung. Zudem wird leider nicht das kompeltte Makeup entfernt

    AntwortenLöschen
  12. Meine Freundin jammert immer dass Sie keinen guten Make up Entferner hat ...... da werde ich Ihr mal diesen Nivea mitbringen :). Hoffe sie findet Ihr gut.

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen,
    ich habe schon einiges über diese In-Dusch Waschcreme in ihrer ursprünglichen Form gehört... die meisten waren wohl nicht allzu begeistert. Schade, dass das ganze wohl nicht beim kompletten Make Up so gut funktioniert... da ich persönlich aber nur wenig trage, könnte es für mich sogar noch passen. :-)

    Viele Grüße
    Blooy

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Review :).
    Ich finde die Duschprodukte toll, da hat man echt Zeit gespart, ich benutzte solche Produkte auch ab & zu.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin