Miro Glamlight und Happiness Parfüm

Donnerstag, 8. Juni 2017

Parfüms zu erschwinglichen Preisen teste ich immer wieder gerne und aus diesem Grund möchte ich euch heute zwei Düfte der Marke Miro vorstellen. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Damendüfte,  die alle 50ml enthalten und um die 12€ kosten, was ich für ein Eau de Parfum günstig finde. Kaufen könnt ihr sie unter anderem bei Douglas (nicht alle Varianten) oder Galeria Kaufhof.

Miro Glamlight

Die Verpackungen der Miro Parfüms gefallen mir sehr gut und so hat mich Glamlight auch direkt angesprochen, vor allem weil die Packung Lila ist, aber auch weil der Duft vielversprechend klang. Der Flakon ist im Gegensatz zur Umverpackung dezenter gehalten, aber trotzdem leicht lila. Glamlight ist einer der neueren Düfte von Miro und ist erst 2016 erschienen. Teilweise wird er als Dupe zu Bamboo von Gucci bewertet, da ich das Original jedoch nicht besitze, kann ich dazu nichts genaueres sagen.
Der Duft besteht aus folgenden Kompositionen:
  • Kopfnote: Kaffee, Bergamotte 
  • Herznote: arabischer Jasmin, Orangenblüte 
  • Basisnote: Moschus, Sandelholz, Bourbon-Vanille, Patchouli
Was den Geruch von Kaffee angeht bin ich eigentlich recht empfindlich und mag diesen nicht so sehr, bei diesem Parfüm nehme ich ihn aber nicht direkt wahr. Der Duft ist dezent süßlich und gefällt mir sehr gut. Für mich eher ein Duft für abends zum weggehen, wobei er auch tagsüber durch aus tragbar ist. Aus meiner Sicht also ein sehr gelungener Duft, der als Eau de Parfum auch recht lange anhält.

Miro Happiness

Happiness ist der zweite Duft den ich mir rausgesucht habe und schon die Umverpackung macht gute Laune und Sorgt für Sommerfreuden. Der Duft soll angeblich Ähnlichkeiten mit Lady Million von Pacco Rabanne haben, da ich diesen Duft aber nicht besitze, kann ich dies nicht beurteilen. Es handelt sich hier wie bei Glamlight um einen der neueren Düfte, der erst 2016 erschienen ist.
Der Duft setzt sich wie folgt zusammen:
  • Kopfnote: Orange
  • Herznote: Gardenie
  • Basisnote: Patchouli, Moschus
Ein Duft der sich nur aus vier verschiedenen Noten zusammensetzt erlebt man eher selten. Trotzdem riecht das Eau de Parfum trotzdem nicht schlechter, ganz im Gegenteil. Der Duft ist angenehm frisch, fruchtig und blumig und riecht ein bisschen die Verpackung aussieht. Einen solchen Duft habe ich bisher nicht besessen, finde ihn aber sehr interessant.

Fazit

Die beiden Düfte könnten nicht unterschiedlicher sein und trotzdem gefallen sie mir ganz gut. Besonders die Umverpackungen gefallen mir sehr gut, sodass ich mir manchmal das Muster auch auf dem Flakon wünschen würde. Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass dies den Preis deutlich anheben würde. Aus diesem Grund ist mir ein qualitativ hochwertiges Parfüm zu einem erschwinglichem Preis, doch etwas wichtiger. Für mehr Infos zu Miro schaut doch mal auf deren Facaebook-Seite oder bei Instagram vorbei.


Liebe Grüße,

*Werbung
Zuletzt aktualisiert am 08.06.2017

Das könnte dich auch interessieren

10 Kommentare

  1. oh ein gucci dupe?
    hört sich toll an meins geht langsam alle :D
    Danke fürs zeigen♥

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  2. Die Düfte hören sich wirklich sehr gut an =)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Vorstellung. Ich muss unbedingt an den Düften mal schnuppern gehen, den sie hören sich toll an.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja coole Parfüms. Günstige Parfüms teste ich auch immer wieder gerne. Man muss nicht immer 50 Euro für einen Duft ausgeben. Es geht auch definitiv günstiger. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  5. Ach die Flakons finde ich eigentlich ganz hübsch. Happiness habe ich schon ausprobiert aber leider war der Duft recht schnell verflogen.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Die Düfte klingen ja echt interessant. Da ich aber noch mehr als genügend Parfum habe, werde ich sie nicht kaufen.

    AntwortenLöschen
  7. Uhhh ein Gucci Dupe? Da muss ich unbedingt vorbei schauen,
    das ist wirklich interessant. Ich liebe solche Dupe-Reviews.
    Und die Düfte klingen alle samt interessant. Man kann aber auch nicht genug haben, meiner Meinung :D

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    AntwortenLöschen
  8. Die Düfte hören sich gut an, muss ich mal dran schnuppern :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde, dass gutes Parfum nicht teuer sein muss. Es gibt ja nicht umsonst genug Dupes die mit dem Original super mithalten können. Leider besitze ich derzeit noch genug Düfte, die ich erst einmal aufbrauchen möchte, aber deine Review klingt wirklich richtig gut und macht Lust drauf, die Produkte auszutesten =)

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Miro Parfums echt klasse und habe jede Menge davon zu Hause. Da macht man nix falsch und für einen schönen Duft verzichte ich manchmal ganz gerne auf hochwertige Flakons.

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin