Meine ersten Nagellacke von CND

Donnerstag, 10. August 2017

Vor einer Weile sind ein paar Nagellacke von CND bei mir eingezogen. Bei den Lacken handelt es sich nicht nur um meine "ersten" Nagellacke (ist hatte 2013 mal Minis), nein ich habe auch gleich zwei verschiedene Nagellack-Produktreihen getestet. Aber mal ganz von Vorne.
Der erste interessante Punkt bei neuen Nagellacken ist natürlich der Pinsel. Wie ihr seht sind die Pinsel der CND Vinylux Nagellacke und der Creative Play Lacke eher dünn. Natürlich kann man mit dünnen Pinseln auch schön präzise arbeiten, aber ich mag die breiteren Pinsel lieber. Nichts desto trotz lassen sich die verschiedenen Lacke gut mit dem Pinsel auftragen.
Die Vinylux Reihe verspricht eine Woche Halt auf den Nägeln, am besten in Kombination mit dem Weekly Top Coat. Meiner Meinung nach hat zumindest bei splitternden Nägeln kein Nagellack eine Chance, aber gut.

CND Vinylux Ripe Guava

Getestet habe ich die Nuance Ripe Guava mit der Nummer #248. Farblich ist die Nuance genau meins, ein schöner Mix aus Beere und Pink. Für mich genau die perfekte Allroundfarbe, ich könnte sie immer tragen. Der Lack lässt sich gut auftragen und trocknet recht zügig an. Trotz der dunkleren Farbe würde ich für ein gleichmäßiges Ergebnis zwei Schichten auftragen. Dank meines Splitternden Zeigefingers hat der Lack nicht ganz eine Woche gehalten, hat sich aber ganz gut auf meinen Nägeln gemacht.
Die Creative Play Reihe umfasst nicht nur über 80 Farbnuancen sondern auch einen Base- und Top Coat. Der BaseCoat trocknet recht zügig an und macht den Naturnagel etwas matter. Wie jeder BaseCoat soll er Verfärbungen verhindern und für einen längeren Halt des Farblackes sorgen. Der TopCoat versiegelt den Farblack und sorgt für einen schönen Glanz. Ich finde beide Lacke ganz ok, kann aber nicht wirklich sagen ob sie nun besser oder schlechter sind als andere Base- und TopCoats.

CND Creative Play Barefoot Bash

Die erste Nuance die ich mir ausgesucht habe ist Barefoot Bash, ein schöner heller Fliederton. In meinen Augen perfekt für den Frühling und Sommer. Der Nagellack hat eine gute Deckkraft und liefert mit zwei dünnen Schichten ein tolles Ergebnis. Besonders die Farbe hat es mir sehr angetan, sodass er hoffentlich etwas öfter ausgeführt wird.

CND Creative Play Revelry Red 

Die letzte Farbe die ich euch heute vorstellen möchte ist Revelry Red. Ein schönes klassisches Rot mit roten und silbernen Schimmer- und Glitzerpartikeln. Ich hatte mir den Ton etwas beeriger erhofft, aber so ist es ein schöner Nagellack für Weihnachten. Das Lackieren war kein Problem und bereits nach zwei dünnen Schichten hatte ich ein schönes Ergebnis. Da ich schon ähnliche Nagellacke besitze werde ich diesen eher weiter geben, auch wenn er sehr schön ist.

Liebe Grüße,

*PR-Sample
Zuletzt aktualisiert am 10.08.2017

Das könnte dich auch interessieren

13 Kommentare

  1. Die Farben sind echt hübsch. Ich habe von der Marke noch keinen Lack.

    AntwortenLöschen
  2. Also hübsch sehen sie definitiv aus, du hast aber auch echt schöne Nägel. Die Marke kannte ich bisher noch nicht aber ich gebe mich auch mit Drogerieprodukten zufrieden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Den Ripe Guava Ton habe ich auch. Ich mag die Marke ganz gern, nur leider mag ich den Farbton nicht so gerne.
    Aber der fliederfarbene Ton ist ja mal ein Traum, der dürfte sofort bei mir einziehen.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  4. Der lilane Lack ist ja sehr hübsch *-*
    Tolle Nägel♥

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  5. Die Lacke sind ja mega hübsch. :) Mir gefällt der rote am besten.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Die Nagellacke gefallen mir von den Farben richtig gut. Die Marke kannte ich vorher gar nicht.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Die Farben gefallen mir echt gut :)

    Liebe Grüße
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die CND Nagellacke sehr und komme auch mit dem dünnen Pinsel sehr gut zurecht. Aber eine Woche halten sie wirklich nicht, da kann ich dir echt nur zustimmen :)

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Review. Die Farben gefallen mir wirklich alle gut. Bisher habe ich jedoch noch keine Lacke von dieser Marke... Aber was nicht ist, kann ja noch werden...

    Liebe Grüße

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farben gefallen mir echt gut.:)
      seraphinalikesbeauty.blogspot.de

      Löschen
  10. Von der Marke habe ich noch keinen Lack ausprobiert. Mir gefallen die Farben aber sehr gut.

    AntwortenLöschen
  11. Wow so schöne Farben! Der fliederfarbene ist mein Favorit! :-)

    Liebe Grüße, Nina.
    www.makeupinflight.com

    AntwortenLöschen

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin