Mein Turnier Nagellack

Sonntag, 26. Mai 2013

Heute möchte ich euch meinen Turnier-Nagellack vorstellen, eigentlich handelt es sich dabei nicht um einen^^Da es keinen gab der farblich gut zu meinem Kleid gepasst hat (hab meinen Schleier zum Farbvergleich immer mitgenommen), sind es zwei geworden die ich schichte :)

Astor Fashion Studio - 247 Baby Doll Pink

Der erste Lack ist von Astor Fashion Studio nr. 247 Baby Doll Pink, ich würde es als kaltes mattes Rosa bezeichnen. Der Lack trocknet schnell, macht damit aber auch das Auftragen etwas schwieriger. Die erste Schicht ist schon fast deckend, gut wird das Ergbniss aber erst mit der zweiten Schicht, daher gibt es nur 4 Sterne. Die 6ml kosten um die 2,50€, also günstig und somit gibt es dafür ebenfalls 4 Sterne.

RdLY Brilliant Nails - 13 very berry

Der zweite Lack ist von RdLY Brilliant Nails Nr. 13 very berry, ich würde den Nagellack eher als Topcoat bezeichnen und dafür würde es auch 5 Sterne geben, aber als Nagellack braucht man schon ein paar Schichten, dass der Lack eine gewisse Farbintensität hat. Die Farbe ist ein dezent schimmerndes Rosa. Der Lack trocknet sehr schnell und lässt sich auch gut auftragen und der Preis ist mit 1,29€ für 9,5ml unschlagbar.

Für das Nageldesign trage ich insgesammt folgende Schichten auf:
  1. eine Schicht Micro Cell 2000
  2. zwei Schichten Astor Fashion Studio Nr. 247 Baby Doll Pink
  3. eine Schicht RdLY Brilliant Nails - 13 very berry für den Schimmer
  4. eine Schicht Essie good to go
Insgesammt also 5 Schichten, ich muss aber sagen, dass es relativ zügig geht, da alle Lacke sehr gut und schnell trocknen, bisher hatte ich kaum Probleme im Gegensatz zu anderen Lacken, die ich mir relativ schnell zerstört habe. Allerdings bin ich schon relativ schockiert, wieviele Schichten ich da auftrage...

Benutzt ihr auch manchmal so viele Schichten?

Liebe Grüße,
eure Fio
Zuletzt aktualisiert am 25.05.2013.

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Followers

Bloglovin

Follow on Bloglovin